Extreme Schmerzen am Rücken\Schulterblatt Was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Verspannungen können sehr schmerzhaft werden - als Verspannung wird jener Zustand bezeichnet, in dem die Muskulatur nicht mehr fähig ist, sich zu entspannen. Eine Verspannung der Muskeln führt zu einer unzureichenden Durchblutung und es kommt zu einer Sauerstoffunterversorgung. Der Sauerstoffmangel führt zu einer Stoffwechselstörung im Muskelgewebe und die betroffenen Bereiche verhärten sich und werden schmerzhaft. Eine Schmerzspirale beginnt und zur Vermeidung weiterer Schmerzen wird der Körper immer mehr in eine Schonhaltung gedrängt, die dann zu weiteren Muskelverspannungen und damit zu neuen Schmerzen führt. Eine häufige Ursache von Verspannungen ist Magnesiummangel, da sich bei einem Mangel Muskeln und Gefäße nach einer Anspannung nicht wieder entspannen können.

http://www.magnesium-ratgeber.de/magnesium-gegen-verspannungen-das-sollten-sie-beachten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bitte bitte geh noch heute in krankenhaus bei mir war das gleiche der arzt gab mir spritze für eintag ging es mir gut aber am nächsten tag konnte ich nicht mehr atmen... Im krankenhaus nach 6 stunden untesuchung haben die ärzte bei mir beidseitige lungen embolie gefunden ich war kurz davor zu sterben... Bitte kass dich richtig untersuchen hoffe das es hatmlos ist weiss man aber nicht.... Falls du sie pille nimmst das dördert eine trombose oder embolie und wenn du auch rauchst steigt die risiko noch mehr....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es schon diagnostoziert ist, würde ich jetzt nicht auf was Schlimmeres schließen. Durch Schonhaltung ist die Körperhaltung verkehrt und alles wird schlimmer.

Geh halt nochmal hin, wenn du beunruhigt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht Dein Alltag sonst so aus? Machst Du Sport, stehst oder sitzt Du viel? Hast Du das Handy oft in der Hand? Verspannungen kommen ja nicht von alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giina1993
07.12.2015, 07:28

Also in meinem Alltag hebe ich schon öfters mal schwere Sachen. Meine Tochter ist 14 Monate und muss noch die Treppen hoch getragen werden. Und 3 mal in der Woche arbeite ich als Krankenschwester wo ich meinen Rücken natürlich auch belaste 😕 Aber mich wundert halt diese extreme verschlimmerung plötzlich. 😦

0

Ohne den Teufel an die Wand malen zu wollen...

Nimmst Du die Pille? "Moderne" Pillen lösen häufig Trombosen aus, die zur Lungenembolie führen könnten. Meiner Meinung nach hättest Du die Symptome hierfür...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giina1993
07.12.2015, 07:29

Nein die Pille nehme ich seit ca.einem Jahr nicht mehr. 

0

Was möchtest Du wissen?