Extreme Prüfungsangst was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest erst mal deine Einstellung ändern das ist das a und o
Und nicht denken ich schaffe das nicht sonder Okey ich habe mich vorbereitet und ich gebe jetzt einfach mein bestes
Und ja vielleicht noch mal mit Yoga oder Beruhigungskügelchen (Bachblüten sind gut)
Ich wünsche dir Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gedankenundso
12.06.2016, 21:39

Ja das stimmt ich arbeite schon dran dachte aber nicht das es so schwer wird :( ja die machen mich leider nur müde .... Danke ;)

0
Kommentar von Tamara1601
12.06.2016, 21:40

Oh Okey schade aber das schaffst du schon du musst einfach an sich glauben :D

0

Also, ich möchte Dich nicht ermutigen Medikamente zu nehmen.

Jedoch wäre es vielleicht doch sinnvoll sich bei wichtigen Prüfungen vorübergehend Hilft zu holen die auch wirkt.

Wahrscheinlich bist Du nicht auf Medikamente gestoßen welche ein hohes Potenzial an Wirkung in solchen Situationen aufweisen.

Vielleicht hilft dir das?:

http://www.psychic.de/forum/erfolgserlebnisse-f59/angst-einfach-ausloeschen-t37767.html

Und hier noch die Studie dazu:

http://m.heise.de/tp/artikel/29/29756/1.html

Du kannst auch Propranolol bei Prüfungsangst googlen. Du wirst reichlich Informationen erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Atmen in Gedanken mitreden: einatmen - ausatmen. "ich schaffe es", "ich weiß es" wie ein Mantra sich vorsagen. Mir hat das zumindest geholfen bei meiner schwersten Prüfung und einer irren Angst davor.
Alles Gute, du schaffste es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gedankenundso
12.06.2016, 21:35

Danke werde ich morgen gleich ausprobieren.

0

Was möchtest Du wissen?