extreme Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gereiztheit?

6 Antworten

Die Tatsache, dass diese Beschwerden erst seit zwei Tagen vorhanden sind, spricht schon dafür, dass da irgendeine schlummernde Infektionskrankheit auf dem Vormarsch ist. Das kann von einer Magen-Darm-Grippe bis hin zum normalen grippalen Infekt wirklich alles mögliche sein.

Gut ist ja schon mal, dass morgen eine Blutentnahme erfolgt. Da kann man dann auf jeden Fall schon mal sehen, ob eine Entzündung im Körper ist oder ob irgendwelche Organe verrückt spielen. Der Arzt soll auch die Eisenwerte und die Schilddrüsenwerte kontrollieren, aber das wird er hoffentlich auch von sich selber aus machen.

Außer schlafen rate ich zu viel trinken und wenn möglich, zu gesunder und vitaminreicher Kost, d.h. rohes Gemüse, Obst und Salat. Das funktioniert natürlich nur, wenn es sich mit der Übelkeit vereinbaren lässt. Ansonsten mach Deinem Bekannten eine gute Gemüsebrühe, welche aber aus frischem Gemüse gekocht wurde (nicht einfach nur eine Fertigbrühe, denn darin ist nichts mehr an Vitaminen). Um die Magensäure abzupuffern, wäre es auch gut, wenn man einen geriebenen Apfel isst. Der hilft auch gegen Übelkeit. Gerieben deshalb, weil so die besonderen Inhaltsstoffe des Apfels (Pektine) besser wirken können. Ideal wäre, wenn man den Apfel reibt und ihn erst dann isst, wenn die Oberfläche schon angefangen hat, etwas bräunlich zu werden.

Ansonsten gilt ... lass ihn schlafen. Schlafen ist bekanntlich die beste Medizin. Der Körper kommt viel besser mit Infektionskrankheiten zurecht, wenn man sich richtig ausruht. Sorge aber dafür, dass Dein Bekannter viel frische Luft bekommt, also bitte häufiger mal durchlüften.

Gute Besserung für Deinen Bekannten.

Mit viel Trinken meine ich übrigens einfaches Wasser. Bitte keinen Saft oder sonstige zuckerhaltige Getränke. Mag Dein Bekannter kein einfaches Wasser, dann koche ihm etwas Früchte- oder Kräutertee, welchen Du mit Honig süßen kannst.

Alkohol ist natürlich komplett TABU

0

Feststellen, was mit deinem Bekannten nicht stimmt, kann nur ein Arzt. 

Möglich sind aber natürlich viele Krankheiten. 

Das kann ein ganz fieser Infekt sein, oder auch eine Grippe. 

Da die Beschwerden erst kürzlich aufgetreten sind, tippe ich mal nicht auf eine Schlafapnoe oder ähnliches. Ansonsten kann man nur spekulieren, was das sein könnte. Es ist auf jeden Fall super das er sich gleich zum Arzt begibt. Gerade bei akutem auftreten von Symptomen, ist schnelles Handeln das A & O.

Wenn er morgen zum Arzt geht, dann soll er sich bei der Blutuntersuchung unbedingt auch auf Pfeiffersches Drüsenfieber untersuchen lassen. Starke Erschöpfung, Übelkeit, Gereiztheit sind einige Symptome.

Haare vor, oder nach dem färben waschen?

Ich werde mir gleich die Haare färben. Allerdings müssten meine Haare heute gewaschen werden, sonst sind sie morgen fettig. Morgen früh habe ich aber keine Zeit. Ratet mir bitte nicht ab, sie heute zu waschen. Aber ist es dann besser sie vor dem färben, oder danach zu waschen?

Danke!

...zur Frage

Erfahrung mit Hashimoto?

Hallo ihr Lieben.

Bevor jemand meckert: Ein Arzttermin ist schon angedacht.

Ich habe schon früher einmal schlechte Schilddrüsenwerte gehabt (Unterfunktion) und eine Zeit lang L-Thyroxin genommen - leider korrelierte das stark mit meinen Panikattacken, die teilweise auch mit der Einnahme von Medikamenten einhergehen und ich setzte es ab. Nach einem Klinikaufenthalt liess ich die Werte kontrollieren - wieder alles im Lot, Ärztin sagte mir, dass ich keine Tabletten mehr bräuchte.

Seit einiger Zeit geht es mir zunehmend schlechter - Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Schlafprobleme, ständige Müdigkeit, depressive Verstimmungen (die ich klar von wirklichen Depressionen abgrenzen kann), Lethargie, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Durchfall... Doch doch Schlimmste für mich ist im Moment das verlangsamte Denken. Ich habe teilweise starke Probleme Sätze zu formulieren, kann mich schlecht konzentrieren und habe das Gefühl, ständig vor mich hinzudösen. Ich habe immer sehr gerne und auch sehr gut gelernt, das ist mir im Moment nicht möglich.

Bei der Vertretungsärztin wurden meine Schilddrüsenwerte besprochen, sie waren sehr grenzwertig und die Entzündungswerte katastrophal. Sie meinte, dass man bei einer erneuten Blutabnahme nochmal Alle Schilddrüsenwerte kontrollieren lassen muss und einen Ultraschall machen - ich will damit warten, bis mein Arzt wieder da ist, da ich mich bei ihm wohler fühle.

Durch meine eigene medizinische Erfahrung kann ich mir denken, dass es auf Hashimoto hinausläuft, der Verdacht war auch schon ein paar Mal vorhanden.

Hat jemand von euch Erfahrung damit?

...zur Frage

Müdigkeit, Konzentrationsprobleme trotz normale Blutwerte!

Vor paar Wochen habe ich ein Bluttest gemacht, Hausarzt meinte alles ist normal und habe ihn aber drauf angesprochen woher die Müdigkeit/Lustlosigkeit/Schwäche etc. kommt dann meinte er dann kann man nur noch ein Schilddrüsentest machen. Habe dann Blutabgenommen und am nächsten Tag angerufen: Auch alles ok. Was kann es denn noch sein? Ich schlafe sehr unterschiedlich, oft wache ich zu früh auf und kann nich weiterschlafen das ist am schlimmsten, auch wenn ich zu lange oder normal schlafe ist es so! Wenn ich normal schlafe fühle ich mich zwar besser aber habe dennoch ein leichtes Schwindelgefühl. Leider mache ich kaum Sport bin mehr zuhause wollte aber ab Oktober mit Unikursen anfangen! Werde dann Fussball,Badminton,Boxen machen. Kann auch sowas eine Unterzuckerung sein? Blutzucker habe ich noch nich messen lassen...Auch habe ich eine blasse Haut

...zur Frage

Schwangerschaft Entzündungswerte zu hoch?

Hi,

meine Freundin hat seit gestern Abend tierische Unterleib schmerzen die stechend ziehen, sie hatte zuletzt vor 3 wochen periode müsste erst nächste Woche wieder bekommen. Beim Wasserlassen oderso gibts keine auffälligkeiten, keine übelkeit, keine müdigkeit nur das ziehen und stechen im Unterleib.

Wir waren gestern/heute morgen im Krankenhaus und der Arzt (Kein Gynäkologe), dass man Schwangerschaft ausschließen könnte. Nach der Blutabnahme, laut ergebnissen, Entzündungswerte zu hoch..

Könnte sie doch schwanger sein? Haben ein Termin erst für Morgen bekommen beim Frauenarzty.

danke

...zur Frage

Sind Schmerzen nach der Blutabnahme im Arm normal?

Heute morgen wurde mir blut abgenommen hab die ganze zeit shcon nen komisches gefühl im arm sowas wie muskelkater. Ist das normal?

...zur Frage

Mittel gegen Müdigkeit am morgen?

Was kann ich tun um am morgen nicht müde zu sein? früher schlafen gehen Tu ich nicht da ich nicht einschlafen kann... und am morgen sowieso müde bin.. helfen da energy drinks? red Bull oder billiges zeug wie effect oder black cat? was ist besser?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?