Extreme Magen-Darm krämpfe und Angst.

5 Antworten

Iss mal nur Reis mit Karotten. Das schmeckt zwar nicht so gut aber hat mir mal bei Durchfall geholfen. Mach das mal zwei tage. Mach ab und zu ein bisschen Salz dazu. Wenn das nichts hilft trink einfach nur den Saft von gekochtem Reis und Karotten.

Vielen dank! Hab das mal in so einem babyessen gesehen geht sowas auch?

0

Hallo, du warst beim Arzt? Dann sollte alle Möglichen Ursachen ausgeschlossen sein. Hattest du auch eine Magenspiegelung/Darmspiegelung? Auf keinen Fall solltest du dich abwimmeln lassen und mit:"Alles ok" . Wenn doch nichts zu finden ist, könnte es durchaus sein, das es Psychosamotisch ist.

Heißt; eine psychische Belastung wirkt sich negativ auf deinen Körper aus, dieser reagiert dann mit körperlichen Zeichen. Paradebeispiel dafür ist zb. das Magengeschwür. Lang anhaltender Streß, unterdrückte Gefühle,......schlagen sich meist auf das Organ Magen. Wenn es Dinge gibt, die dich psychisch sehr belasten, dann könnte dies eine Ursache sein.

Nein eine darmspieglung hatte ich nicht! Also so merken tuh ich nicht hab aber oft stress mit meiner mutter und mein vater zieht auch aus weil er es nicht mehr aushält mit ihr aber ich kann mein vater voll verstehen.. deswegen belastet es mich eig, nicht. Lg onry

0
@onry999

Wenn absolut keine körperlichen Krankheiten oder Reizungen festzustellen sind, kann es durchaus sein,dass es psychische Ursachen sind. Beschäftige dich einmal mit dir selbst, schreib alles auf was dich eventuell belasten könnte, oder wie es dir geht, vielleicht hilft das.

0
@Nowemba

Werd ich machen! Und was wenn ich dann alles aufgeschrieben hab?(sry für die dumme frage :))

0
@onry999

Wichtig ist, das du absolut ehrlich bist, bei den Dingen die du aufschreibst! Alles, Ängste, Sorgen, Wünsche, Träume,.. alles das du niemanden erzählen würdest, und dann denn Zettel verbrennen. Hat zumindest mir immer geholfen, sich alles von der Seele zu schreiben.

Aber pass bitte auf, wo du den Zettel verbrennst, damit es keinen Feuerwehreinsatz gibt ^^

0
@Nowemba

Haha ok Danke das werd ich mal versuchen! Vielen Dank :)

0

Hatte ich auch.. Mach ein Laktosetest. Fructosetest, Allergietest.. Geh zu einem anderen Arzt der dich besser beraten kann. Mache ein Ultraschall gib eine Stuhlprobe ab.. Es muss einfach alles geprüft werden..

Es wurde mal ein bio-test gemacht wo gesagt wurde ich hab laktose,allergisch gegen gelantine,schweinefleisch und pute aber wie heute hab ich ein toast mit marmelade und einen kleks butter gegesen danach war es wieder extrem... Lg onry

0
@onry999

Hast du dich auch gestern daran gehalten? Mach eine Magen- und Darmspiegelung. Lass einfach alles testen, dann hast du Klarheit.

0
@ItalyGirlx

Was würd bei einer spieglung den gemacht? Meine Mutter hat das ziemlich qualvoll hin gestellt!:/

0
@ItalyGirlx

Was würd bei einer spieglung den gemacht? Meine Mutter hat das ziemlich qualvoll hin gestellt!:/

0
@onry999

Kannst im Internet lesen. Ich habe es mit einer Narkose gemacht. Wollte nicht wach sein (:

0

Wie lange behält man bei einer Magen Darm Grippe das Essen drin?

Ich hab seit gestern Krämpfe  im Unterleib und muss auch aufs Klo. Habe vor ca 1 Stunde ein trockenes Stück Brot gegessen. Wann weis ich das ich eine Magen Darm Grippe habe?

...zur Frage

Habt ihr ein Trauma oder hattet ihr ein schlimmes Erlebnis?

Wenn ihr etwas schlimmes erlebt habt, worüber ihr nur bedingt oder schwer bis garnicht reden könnt:

Was ist passiert?
Mit wem habt ihr darüber geredet?
Wie schwer war es darüber zu reden? // Warum redet ihr nicht darüber?
Habt ihr Hilfe aufgesucht? (Wenn ja, wo? Und hat es geholfen?)
Wenn eine Person nicht geholfen hat, warum nicht?
Habt ihr aufgegeben?
Was sagt ihr zu Freunden und Verwandten? (Insbesondere die, die helfen wollen)

Es sind zwar viele Fragen, aber ich wäre euch unglaublich dankbar, wenn ihr mir diese Fragen gründlich beantwortet! Wenn es euch den nicht zu schwer fällt!

Vielen dann! ;)

...zur Frage

Was kann ich gegen die Angst vor der 11. Klasse tun?

Ich habe nicht unbedingt Angst davor, dass es mega schwer ist, sondern eher, dass ich in irgendeinem Kurs keinen kenne und ich dann bei Partner oder Gruppenarbeit alleine bin und so weite.

...zur Frage

Panikattacken, Angst und Appetitlosigkeit?

Hallo,

Tut mir leid, falls es ein etwas langer Text wird. Es ist so, dass ich vor paar Monaten an Panikattacken litt. Ich bin Hypochonder und habe extreme angst vor Krankheiten. Jede Nacht konnte ich bis ungf. 3:00 nicht schlafen und habe geweint. Es hat etwas zurück gelassen und ich habe mich wieder super gefühlt. Ich konnte wieder gut schlafen, hatte keine Probleme und war einfach glücklich.

Vor 3 Tagen hats wieder angefangen. Ich konnte die halbe Nacht nicht schlafen und musste andauernd weinen. Es ist so, dass ich bei jedem Symptom eine Panikattacke bekomme und sofort anfange zu weinen. Ich traue mich auch nicht zum Arzt. Ich rede auch mit keinem darüber, weil es mir einfach nur peinlich ist. Ich bin gerade mal 13, und es stört mich unglaublich. Ich traue mich nicht mit meinen Eltern, Vertrauenslehrer oder sonstigen Leuten zu reden. Zudem habe ich seit paar tagen kein Appetit mehr. Denkt ihr, das könnte an der Panikattacke liegen? ich habe die ganze Zeit angst, mir könnte etwas schlimmes passieren, oder das der Arzt etwas schlimmes diagnoszitiert. Ich kann mich kaum in der Schule konzentrieren und habe keine Motivation mehr zum lernen. Was soll ich denn tun? Ich kann einfach nicht mehr, es ist so schlimm für mich. Vielleicht liegt auch an der Pubertät, aber ich schon so lange diese Panikattacken. Als ich z.B 10 war, haben meine Brüste sich angefangen recht früh zu entwickeln, es hat auch etwas weh getan. Ich hatte natürlich sofort wieder Brustkrebs in verdacht, bis ich zu meiner Mutter ging, und es ihr erzählte. Es stellte sich heraus das es natürlich harmlos ist, da es ja normal ist, dass es beim wachsen schmerzt. Ich traue mich einfach nicht, meine Eltern anzusprechen. Ich bin ratlos.

Wisst ihr, was ich tun kann? und ist es normal, dass wenn man angst hat, dass man fast kein Appetit mehr hat?

LG

...zur Frage

Flaues Gefühl im Magen wegen Stress?

Ich habe sehr starke angst zu erbrechen(emetophobie). Ich bin zurzeit im urlaub und fliege heute wieder zurück nach deutschland. Als ich vorhin aufgewacht bin hatte ich schon mega angst dass ich krank werde(magen darm) während dem flug oder, dass etwas passiert und habe mir sorgen gemacht. Plötzlich sagt meine mutter mir, dass sie ein flaues gefühl im magen hat und dann hatte ich natürlich mega angst. Jetzt(ca 2 stunden später) merke ich selber dass ich iwie ein flaues gefühl habe und habe jetzt auch angst magen darm zu haben. Ich hatte genau davor angst. Kann es wegen dem stress sein? Oder doch was anderes?

...zur Frage

HAT JEMAND ERFAHRUNGEN?MAGEN DARM PROBLEME!

hey seit 3 monaten war mir oft immer übel im magen darm bereich ich hatte auch ein starkes druckgefühl und so ein unwohlbefinden in diesem bereich manchmal habe ich auch krämpfe mir gehts richtig schlecht immer diese übelkeit und krämpfe und schmerzen ICH HABE AUCH ABGENOMMEN!! in letzter zeit habe ich auch oft rückenschmerzen und leistenschmerzen

wenn ich stark abgelenkt bin geht es aber ich mach mir so viele sorgen!!!!!!! hatt jemand erfahrungen?? was köönnen mögliche gründe sein??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?