Extreme Kopfschmerzen nach Aufstehen,grund?

1 Antwort

Klingt nach Migräneanfall. Hatte ich auch mal. Übel.

Mist hab ausversehen Daumen runter :/. ja ich hab es so 1 Mal in 3 Monaten. ist sehr Mies. aber nach dem Aufstehen hatte ich es nie.

0

vorhin piercing gestochen, jetzt ziemlich schwindelig und kopfschmerzen...

Hey,

Ich hab mir grade eben, also so vor einer halben Stunde ein Rook-Piercing stechen. Ich hab im Moment zwar keine starken Schmerzen, außer, dass das Ohr ziemlich heiß, allerdings ist mir grade echt schwindelig und ich habe starke Kopfschmerzen... Ist das normal? Und was kann ich dagegen machen?

Danke...

...zur Frage

Starke Müdigkeit 4 Tage nach MIgräne

Ich hatte am Mittwoch einen Migräne Anfall mit Aura aber nur leichte Kopfschmerzen Seit dem Tag fühle ich mich müde, schlapp, lustlos, Appetitlos, ab und an Übelkeit die aber wieder verschwindet

Es war mein erster Migräne Anfall mit Aura, ist da snormal das man dann Tage danach noch müde und sowas ist?

...zur Frage

Kopfschmerzen und Schwindel nach dem aufstehen?

Ich habe zurzeit nach dem aufstehen immer eine Zeit Kopfschmerzen und Schwindel. Woran liegt das und was kann ich dagegen tun?

MfG

...zur Frage

Kopfschmerzen nach dem aufstehen und gestern auch ?

Hallo ich hätte gestern den halben Tag heftige Kopfschmerzen und bevor ich schlafen gegangen bin auch . Grade eben bin ich aufgewacht und der Schmerz hat langsam wieder angefangen und jetz tut mein Kopf mir wieder so stark weh . Ich nehme paracetamohl . Wieso hab ich solche Kopfschmerzen

...zur Frage

Morgens aufstehen?Wochenende?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Und zwar in den Ferien und an den Wochenenden, wenn ich länger ausschlafe, habe ich dann später Kopfschmerzen. Aber wenn ich wegen der Schule früh aufstehe, nicht. Was ist los?

...zur Frage

Migräne hat sich in einem Jahr entwickelt?

Hallo, das Wort Migräne ist vielleicht ein bisschen weit hergeholt, aber ich habe seit einiger Zeit häufig starke Kopfschmerzen im Bereich der Schläfen. Häufig hab ich so starke Kopfschmerzen, dass garnichts mehr funktioniert und ich nur im Bett liege. Wie heute kann ich wegen den Schmerzen nicht schlafen, obwohl ich das Gefühl hab, dass es das einzige wäre was helfen könnte. Ich kann nicht immer total müde zur Schule gehen und nur dort sitzen, aber nichts mitbekommen, weil meine Kopfschmerzen mir die ganze Kraft nehmen. Ich hab keinen Appetit und mir ist auch Schwindelig und schlecht. Ich kann auch recht schlecht Atmen, wenn ich Kopfschmerzen habe. Vor ein bisschen mehr als einem Jahr wurden meine Gehirnströme gemessen und da war alles ok. Ich frage mich ob sich das innerhalb von einem Jahr ändern kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?