Extreme Knie Schwellung?

 - (Gesundheit, Gesundheit und Medizin, Schmerzen)

5 Antworten

Dass man nach einer Untersuchung mehr Schmerzen hat, ist völlig normal. Allerdings sollten sich diese auch langsam wieder legen. Hast Du es mal mit Ibuprofen versucht? Das wirkt in solchen Fällen eigentlich ganz gut und kann auch helfen, die Schwellungen zu verringern. Bitte nimm aber unbedingt ein Magenschutzpräparat (Omeprazol oder Panthoprazol) dazu ein, wenn Du Ibu länger einnimmst, denn das Zeug ist ziemlich aggressiv dem Magen gegenüber. Langfristig gesehen würde ich Dir aber schon dazu raten, nochmal den Arzt aufzusuchen und ihm von Deinen Beschwerden zu berichten. Vielleicht reicht auch ein einfacher Anruf.

Wie sieht es überhaupt mit der langfristigen Planung aus? Nur mit einer Orthese wird es ja nicht getan sein.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung

Danke! Ich habe Paractomol verschrieben bekommen, als Schmerzmittel. Passt das auch ?

0
@Al3xDD

Jain … Paracetamol ist (sofern es nicht überdosiert wird) relativ harmlos. Es kann helfen, aber so ein richtig starkes Schmerzmittel ist es nicht. Abgesehen davon wirkt es auch nicht entzündungshemmend. Du kannst es versuchen, ob Du die Schmerzen damit in den Griff bekommst.

Hilft das Paracetamol aber nicht, dann würde ich für mich eher "Ibuprofen akut" 3x täglich 400 mg nehmen (kann auf 3x 600 mg gesteigert werden … noch höhere Dosierungen sind eher für chronische Schmerzerkrankungen gedacht). Das wirkt nicht nur gegen die Schmerzen, sondern auch entzündungshemmend und abschwellend. Das musst Du aber selber entscheiden. Ich kann nur sagen, was ich machen würde.

Was ich Dir aber auf jeden Fall raten würde … hole Dir Arnica-Kügelchen aus der Apotheke. Das wird zwar immer wieder von irgendwelchen Leuten belächelt, aber bei Schwellungen wirkt das super gut (auch wenn es "offiziell" keine Wirkung gibt). Mein Mann war mal wegen eines Arbeitsunfalls total zugeschwollen im Bereich der Augen. Er konnte so gut wie gar nichts mehr sehen. Da hat mir ein Bekannter dazu geraten, es mit Arnica-Kügelchen zu versuchen. Ich war auch eher skeptisch, aber nachdem mein Mann diese Kügelchen eingenommen hatte, konnte man wirklich zusehen, wie die Schwellungen zurück gingen. Jetzt kann man natürlich sagen, dass die Schwellungen auch ohne das Arnica zurückgegangen wären … Das muss jeder für sich selber entscheiden, ob er es versucht oder nicht. Eines steht aber fest … es schadet nicht! Warum also dann nicht versuchen, ob es hilft?

0

Sorry, tut mir leid für dich, aber für eine Antwort aus einem Laienforum hilft dir auch nichts, wenn du ein Foto hochlädtst. Das nimmt dir deine Schmerzen auch nicht weg.

Bitte gehe zum Doc, wenn du Probleme oder Schmerzen hast.

Gute Besserung.

Wie sollen wir dir helfen??? Hier ist ein Laienforum. Gehe bitte zum Arzt. Nur er kann dir helfen!

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?