Extreme Feuchtigkeit und Schimmel in der Wohnung

15 Antworten

Kein Wunder... Der gute Wille war zwar da, aber dennoch falsch gelüftet. :-) Warme Luft hat mehr Feuchtigkeit als kalte und deshalb wenn es heiß draußen ist, nur in der Nacht oder früh Morgens lüften. Beim Lüften das Fenster ganz öffnen, NICHT auf Kipp. Mehrmals täglich für ein paar Minuten reicht aus.

Kann alles mögliche sein und ich befürchte dass es sogar mehrere Ursachen hat - und ja es ist gesundheitsschädlich. Meine Erfahrung mit solchen Immobilien geht dahin, dass man sich als Mieter besser eine andere Wohnung sucht.

ein grund wäre möglich, das die hausfassade undicht ist. da würde ich ein SOS zeichen mit dein vermieter geben. und auf alles fälle würde ich euch raten, ein umzug in Erwägung zu ziehen

Was möchtest Du wissen?