extreme Eifersucht (auf Exfreunde)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Überlege vielleicht mal, ob du in der Vergangenheit unschöne Erfahrungen gemacht hast – z.B. mit Menschen, die dich nicht ernst genommen haben, dich ständig im Stich gelassen haben oder dir das Gefühl gegeben haben, irgendwie minderwertig zu sein.

Denn deine Eifersucht ist ziemlich wahrscheinlich das Resultat von starken Minderwertigkeitskomplexen und Verlustängsten. Ist es möglich, dass es dir schon immer irgendwie schwer fiel, geliebte Menschen oder gute Freunde auf deiner Seite zu behalten? Denn möglicherweise hattest du schon öfter damit zu kämpfen, dass sich Leute von dir abgewandt haben, weil sie jemand anderen besser fanden, so dass du am Ende immer alleine warst und dich zweitklassig gefühlt hast. Wenn du dann einmal jemanden gefunden hast, der dir derart lieb ist, klammerst du dich also an ihn und versuchst sein Leben zu kontrollieren, damit du sicher sein kannst, dass diese geliebte Person dir nicht schon wieder davonrennt.

Kläre diese Ängste doch mal mit dir selber. Gehe vielleicht auch zu einem Psychologen, der dir bei der Lösung des Problems ein wenig auf die Sprünge hilft. Denn es lohnt sich, solche Dinge so früh wie möglich zu klären – je länger du das Problem mit dir rumträgst, desto schwieriger wird es für dich werden, dich davon zu befreien. Generell musst du auch einfach so lernen, manche Dinge bei einem Partner hinzunehmen. Du wirst keine Frau der Welt finden, bei der du immer alles ganz toll findest und bei der du dich über nichts beschweren könntest. Noch dazu geht dich ihre Vergangenheit überhaupt nichts an. Du kannst sie vor allem nicht ändern und musst einfach darauf vertrauen, dass sie weiß, was sie tut. Stress dich nicht mit Dingen, an denen du eh nichts ändern kannst. Das wird nämlich zwangsläufig dazu führen, dass du immer geplagt und unglücklich sein wirst.

Du solltest lieber froh sein, dass deine Freundin eine glückliche Vergangenheit hatte und deshalb stark und selbstbewusst ist. Stell dir mal vor, sie hätte eine miese Vergangenheit und würde deshalb ständig rumheulen – das wäre doch echt ätzend! Du solltest ihr die schönen Momente gönnen und dich auf die Zeit freuen, die ihr als Paar zusammen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist schwer, einen wirklich Rat kann ich dir auch nicht geben. Auf jeden fall solltest du Vertrauen zu ihr haben. Vertrauen das du jetzt der einziegste bist ! Halte dir vielleicht einfach vor Augen, das es doch ganz normal ist, das man Menschen die gern hat auch mal umarmt oder auch mal küsst. Wie oft hat du einen Verwandten oder guten Bekannten umarmt, falls dem nicht so ist, es ist normal. Wenn bei uns mal jemand zu Besuch kommt, ist es ganz normal das das man sich umarmt oder auch mal küsst, natürlich nur auf die Wange. Das heißt ich bin seit ca 2 1/2 Jahren mit meiner Freundin zusammen, und lerne nach und nach auch ihre Bekannten und Freunde kennen. und da gibt es auch viele Männer und wenn die sich dann mal sehen wird sich umarmt. Wenn ich die dann öfter mal sehe begrüßen sie mich aber genauso freundlich. für mich ist das normal. Auch mit meinen Bekannten und Freunden ist es ähnlich, da hat auch meine Freundin keine Probleme.

Was du das machen kannst weiß ich nicht wirklich, aber das beste ist es wohl das ganze auch direkt mit deiner Freundin zu besprechen, sag ihr einfach was du fühlst. Denn das ist allemal besser als wenn du das verschweigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Problem ist mir beidseitig bekannt. Ich war vor vielen vielen Jahren selbst einmal in einer ähnlichen Situation, wobei ich zu dem Zeitpunkt bereits Erfahrung hatte. Dennoch war ich auf die Vergangenheit meiner damaligen Freundin über alle Maßen eifersüchtig und auch ich konnte mir das kein Stück erklären. Ich habe sie nie damit konfrontiert sondern habe meine Empfindungen immer in mich reingefressen, zumal sie einfach unbegründet und auch für mich selbst unverständlich waren. Ich habe sie das zwar nie spüren lassen, dennoch habe ich sehr darunter gelitten und hatte reichlich Probleme die Thematik für mich selbst irgendwann ruhen zu lassen.

Ein paar Jahre später stand ich bei einer anderen Beziehung auf der anderen Seite. Meine Partnerin wollte alles über meine recht freizügige und abwechslungsreiche Vergangenheit wissen und ich war leider zu naiv um die Folgen zu bedenken und habe ihr jede Frage ausführlich beantwortet. Das Ganze hatte zur Konsequenz, dass sie mich bei jeder Gelegenheit damit konfrontierte und mir ihre Eifersucht deutlich gemacht hat. Wann immer wir mit Freunden unterwegs waren und andere Frauen mit dabei waren, gab es Theater, selbst wenn ich mich mit einer anderen Frau nur unterhalten habe (und sei es nur mit einer Kellnerin) hatte das Zoff zur Folge. Sogar beim Sex kam sie immer wieder auf das Thema „Ex-Freundinnen“ zu sprechen. Das Ganze ging irgendwann so weit, dass ich mit der Situation nicht mehr umgehen konnte und die Beziehung aufgrund dieser massiven Eifersucht, ihr Ende fand.

Unwissenheit befreit. Desto mehr Du über die Vergangenheit Deiner Freundin weißt, desto genauer und desto störender wird Dein Kopfkino sein. Stell ihr keine belastenden Fragen, die sie am Ende vielleicht noch als Vorwurf sehen könnte. Ihre Vergangenheit geht Dich im Grunde auch einfach nichts an und selbstverständlich muss sie sich Dir gegenüber dafür auch nicht rechtfertigen. Fordere keine Erklärungen oder Berichte über ihre früheren Beziehungen oder Affairen. Kurz, stell ihr keine Fragen, auf die Du im Grunde keine Antwort möchtest, besonders wenn Du schon im Vorfeld weißt, dass Du damit nicht umgehen kannst.

Ich weiß, dass es hart ist, die Gedanken zu ignorieren, aber wenn Dir wirklich was an dieser Beziehung liegt, dann lerne damit umzugehen und akzeptiere, dass sie ein Leben vor Dir hatte, dass Du im hier und jetzt weder beeinflussen, noch ändern kannst. Wenn gar keine Besserung in Sicht ist, empfehle auch ich Dir den Weg zu einem Psychologen, denn über kurz oder lang kann eine Beziehung anhand solcher Störfaktoren, durchaus zugrunde gehen.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du brauchst einfach selbstbewusstsein, du musst dir vor augen halten, dass du es nicht mehr ändern kannst, und ob es dir und ihr wirklich gut tut, wenn du andauernd daran denkst, ich verstehe dich wirklich, ich glaube kein kerl macht freudensprünge, wenn er von ex partnern hört, oder daran denkt, du musst eben lernen, das was nicht mehr zu ändern ist, zu akzeptieren, deinen kopf nicht mehr daran zu verschwenden - wie du das anstellst kann dir einfach keiner genau sagen, aber ich sage dir, wenn du das nicht in den griff kriegst verlierst du sie, du willst dass du ihr letzter freund bist, also tu auch alles dafür damit vergangenheit vergangenheit bleibt und schau in die zukunft. wünsche dir dennoch viel glück, weil ich das problem eifersucht selber kenne, und es einfach zu viel kaputt machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Guaranteed,

du hast dich erst heut angemeldet, und wenn dein Name Programm ist, dann hast du schlechte Karten. Davon abgesehen, dass du nichts von dir preisgibst. Dein Geschlecht erahne ich.

Eine Garantie kannst du beim Kauf erwerben, und wenn die Firma nicht Pleite macht eventuell einlösen. Das Leben bietet nichts dergleichen.

Also bleibt nur deine Beziehung. Ich weiß nicht, wie eng und tragfähig sie ist, aber wenn du nicht schnellstens aufhörst, sie zu vergleichen, ist sie zuende. Wenn sie gut ist, solltest du nicht vergleichen, und auch deiner Partnerin zutrauen, dass sie die Gegenwart sieht. Ansonsten ist die Bezeihung, egal wie gut sie sein mag, aufgrund der Eifersucht kaputt. Denn Eifersucht entwickelt eine Eigendynamik.

Sei so groß und selbstbewusst, die Gedanken und Zweifel abzuschütteln, dann habt ihr eine Chance. Sonst hast du vielleicht in der nächst-nächsten Bezeihung eine Chance. In der gegenwärtigen Beziehung hast du nur dann eine Chance, wenn du einsiehst, dass du in gewissser Weise ein großartiger und besonderer Mensch bist. Warum sonst sollte eine Frau mit Erfahrung sich in dich verlieben?

Von einem Mann im berufsfähigen Alter erwartet man eine gewisse Professionalität. Und die erwarte ich auch im Privatleben. Misstrauen und Eifersucht, egal ob begründet der nicht, bringen so oder so nicht weiter. Also lass es einfach!

Oder gib dich dem Schmachten nach einer perfekten Romanze hin: Sie hat noch nie einen Mann angesehen, weil sie stets wusste, dass du auf sie wartest, und umgekehrt. Dann träum weiter, Zoelomat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hört sich alles problematisch an, aber trotzdem erst Mal: Schön, dass Du verliebt bist und schön , dass sie diese Liebe erwidert ! Darauf kannst Du bauen....egal, wen sie vorher geküsst hat, mit wem sie irgendwann mal Sex hatte ....jetzt liebt sie Dich ! Sei selbstbewusst und stark , genieße Euere Liebe und mach sie nicht durch unberechtigte Eifersucht kaputt ! Lass die Vergangenheit ruhen, jeder hat eine Vergangenheit ....das ist aber kein Grund, ständig darin herumzuwühlen ! Liebe sie und werde glücklich ! Ganz einfach ! Alles Gute !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich bist Du, wie Du ja selbst auch sagst und einsiehst, ein "besonders schwerer Fall".

Deine Einschätzung von Situationen und Deine Gefühle unterscheiden sich wesentlich von dem der Mitmenschen und GLAUBE MIR ! auch dem Deiner Freundin.

Daher wirst Du immer gewisse Probleme mit Dir selbst und Deiner Eifersucht haben, wenn Du nicht mit Hilfe eines Psychologen die Gründe und Ursachen dieser besonderen Gefühle mit Dir selbst ins Reine bringen kannst.

Eine Aussage wie "Und ich will einfach dass ich ihr letzter Freund bin" ist eher angsteinflößend - zeigt sie doch auf, wie Du wohl reagieren würdest oder könntest, wenn es sich mal ergibt, dass Eure Beziehung auseinander geht. Allein schon deshalb bist Du für Dich und Andere eine Gefahr und - streng genommen - nicht beziehungsfähig.

Mein RAT:

Suche Dir einen guten Psychologen, mit dem die "Chemie" zwischen Euch stimmt und arbeite diese Defizite auf.

Sonst wird das für Dich nicht gut ausgehen.

Solches Zwangsverhalten wie Du es derzeit lebst und eine so extreme Eifersucht sind der garantierte KILLER einer jeden Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rbier
01.07.2014, 09:36

Absolut einverstanden! Diese Einstellung ist höchst problematisch und ein Risikofaktor für Beziehungsverbrechen.

0

Da hast du ein ganz grosses Problem mit dir selbst. Eifersucht ist das Schlimmste. Geh in professionelle Hilfe und lass dir hierzu helfen, bitte! Du wirst ein Mensch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?