EXTREME angst vor Spinnen, was tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo.

Dieses problem kenne ich leider auch. Ich habe sehr angst vor spinnen. Vor 1 Woche war bei mir eine Spinne im Zimmer. Ich habe dann auch im Wohnzimmer auf der Couch geschlafen weil ich so angst hatte :D Am nächsten Tag habe ich diese Spinne wieder gesehen. Ich habe ein Becher genommen, habe sie dort eingesperrt und dann habe ich sie 5 Minuten lang beobachtet: Wie sieht sie aus? wie sehen die Muster aus? Hat sie lange oder kurze beine? danach hatte ich nicht mehr so angst vor Spinnen und habe mich sogar getraut sie auf die Hand zu nehmen. Probier es doch auch mal aus. Als mir meine Freundin das empfohlen hat, habe ich auch gesagt: Ihgitt sowas werde ich nicht machen. Aber dann habe ich mich getraut und habe es dann gemacht. Spinnen sind jetzt zwar nicht meine Lieblingstiere geworden. Ich mache immer noch einen Bogen um sie. Aber so angst vor Spinnen habe ich jetzt auch nicht mehr ;) probier diese Methode auch mal aus ;) vielleicht hilft es ja. Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

danke aber ich traue mich nicht mal in die Nähe einer Spinne.. und wenn ich dann mit einem Becher auf sie zukomme könnte sie ja auf meine Hand springen und dann würde ich wahrscheinlich an einer panikattacke verrecken, egal ob das geht oder nicht.

0
@mensch3589

Hmm.. Dann musst du wohl damit leben :/ merke dir einfach das dir Spinnen nichts tuhen. Sie haben mehr Angst vor dir als du vor ihnen angst hast :)

0

sie tuen mir schon was, sie lösen nähmlich heftigen ekel aus und panik.

0
@mensch3589

Dann schau dir Bilder in google an :) dann musst du die Spinne nicht anfassen und in ein Becher einsperren xD

0

Ich habe das aber auch, nur ist es bei kleineren nicht mehr ganz so schlimm und ich kann mich zusammen reißen. Allerdings hatte ich auch schon viele Geschichte, wo ich keine andere Chance hatte, als sie zu töten und...nein...schlechte Erinnerungen. Außer sich selbst zusammenzupacken kann man da nicht viel machen... :(

ich kann die nicht töten, dazu hab ich zu viel Angst vor ihr. ich schreie und dann kommt irgendwann jmd der sie tötet während ich dann weglaufe weil sie ja überleben könnte..

0

Ja...das kenne ich auch, aber wenn du nachts auf Toilette gehst und die eine Spinne den Weg versperrt, hast du echt schlechte Karten...ich habe damals eine geschlagene Dreiviertelstunde gebraucht um sie zu töten....nachher habe ich im Wohnzimmer geschlafen xD

0

wenn sie mir im weg ist werfe ich sie mit einem Schuh ab (aber natürlich keiner von mir weil wenn sie überlebt könnte sie da reinkrabbeln und ich müsste den schuh dann leider vernichten.

0

Am besten Benzin und verbrennen

0

Mir geht es aber auch immer genau so hab selbst vor der kleinsten, harmlosesten spinne angst als würde sie mich auffressen können

und was tust du dagegen?

0

Man muss selber seine Angst überwinden können. Ich zum Beispiel hab mal eine Spinne auf die Hand genommen hab aber trotzdem heute noch ein bisschen Angst vor spinnen aber nicht mehr so schlimm wie früher

0

das wird bei mir nichts.

0

Dann töten wir einfach alle Spinnen die auf der Erde existieren. Voilà Problem gelöst.

0

ich wär ja dafür.

0

Versuch doch mal Wiki-Artikel über Spinnen zu lesen...und schau dir als nächste Stufe Bilder von Spinnen an. Wenn du was über sie lernst, merkst du ja auch,dass sie ( zumindest in Deutschland) nicht gefährlich sind.

Die Spinnis haben mehr Angst vor dir als du vor ihnen, glaub mir:)Auch wenn sich das für dich wahrscheinlich grad nicht so anfühlt. Mach einfach mal Stück für Stück mehr und am Ende kannst du vielleicht ruhig bleiben,wenn eine neben dir auftaucht. 

ich glaube nicht das die spinner mehr angst vor mir hat als ich vor ihr, ich bekomme jedesmal ne heftige panikattacke.

0

*spinne

0
@mensch3589

Dann bist du eben mutiger als sie, weil du dich mehr trauen musst. Wenigstens bist du nicht allein mit deiner Angst, so viele Menschen haben total Angst vor Spinnen. Ich hab Angst vor Wespen und lauf im Sommer um mein Leben._.

0

ich bin was? wow ok ich gebs auf

0

Hey hatte das auch zwar nicht so extrem aber bisschirn.
Ich würde erstmal Bilder, Videos von spinnen angucken. Dann dir eine ruhe finden, (ist ja nur kopfaache) und einfach bei der Spinne probieren zu bleiben. Dann einfach üben auch bei grossen spinnen zu entspannen.

kann ich nicht, ich träume sogar von denen ..

0

Musst deinen Kopf überzeugen das es nicht schlimm ist. Probiers

0

es ist aber schlimm!

0

Ist dir richtig stark der schweiß ausgebrochen?

Also achseln total nass und so?

Grüße

hab ich das nicht schon beantwortet?

0

Gegen Spinnenangst hilft Spinnenwissen! Zum Beispiel über welche
Sinne sie verfügen, wie sie ihre Umwelt wahrnehmen, wie weit sie sehen
können usw.

Ich habe als Teenager auch ziemliche Angst und Ekel vor Spinnen
gehabt, aber ich habe mich gezwungen, mir selbst Informationen über die
Tiere zu beschaffen und habe mir ein Kosmos-Bestimmungsbuch über
heimische Spinnenarten gekauft.

Grund. ich wollte wissen, mit wem ich es zu tun habe!

Durch die Beschäftigung mit diesen Tieren habe ich irgendwann die
Angst verloren. Anfassen möchte ich immer noch keine, aber ich habe
meine Angst unter Kontrolle. Wenn ich eine Spinne in der Wohnung finde,
werfe ich sie einfach raus (Glas und Pappdeckel).

Wenn ich im Keller einer Spinne begegne, lasse ich sie in Ruhe und sie läßt mich in Ruhe.

Die Faszination für diese Tiere ging so weit, daß ich jetzt stolze
Besitzerin von 4 Vogelspinnen bin, die jetzt in diesem Moment neben mir
in ihren Terrarien hocken und mir freundlich zublinzeln - nette, pelzige
und friedliche Gesellen.

Diese Tiere haben eine eigene Schönheit inne (man muß sie nur
entdecken WOLLEN) und sind sehr nützlich. Nur weil nach menschlichem
Schönheitssinn ein Lebewesen "häßlich" erscheint, muß ich es ja nicht
gleich umbringen!! (Stichwort Staubsauger)

Daher: stelle dich deiner Angst, beschäftige dich damit, und es wird besser werden.

Und übrigens. Schnaken sind keine fliegenden Spinnen, das ist einfach nur dumm!

Schnaken gehörten zu der Familie der Dipteren und sind Insekten, somit verfügen sie über 6 Beine.

Spinnen gehören zur Familie der Arachnidae, sind also Spinnentiere, und haben 8 Beine

Der Körperbau ist komplett anders, Spinnen sind zweifach segmentiert, Insekten dreifach.

Und es gibt keine Spinne auf diesem Planeten, die Flügel hat!

0

Was möchtest Du wissen?