Extreme Angst vor Ohrringlöcher stechen lassen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein intensiver aber sehr kurzer Schmerz.

trainieren kann man das wohl nicht. Du wirst dich zwischen Schönheit und Leiden oder keinen Ohrsteckern entscheiden müssen. Tattoos brauch keiner. Spritzen wirst irgendwann mal bekommen müssen, du brauchst doch auch Impfungen.

Du kannst eine Entspannungstechnik erlernen, ich glaube wenn du einmal eine gute stressfreie Erfahrung gemacht hast und weißt, das dich ein Piers nicht umbringt, wirst in Zukunft alles entspannter angehen. gut ist da der ZA mach mal was ohne Betäubung, der Schmerz ist viel schlimmer als der kleine Pieks. Vielleicht solltest besser alleine zum Ohrlochstechen gehen dun sagen, dass du nervös bist (bist ja nicht die einzige!). Wenn du en Freundin dabei hast, steigerst dich bestimmt davor schon so rein, dann kann das ja nicht klappen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut echt kaum weh. Ich hab mir letzte Woche meine zweiten ohrlöcher stechen lassen und das tat echt nur kurz weh und dann wurden meine Ohren richtig heiß und rot. Nachher beim drehen (ja ich weiß drehen soll man erstmal nicht bli bla blup) tat es kurz etwas weh, das war auch relativ schnell weg.
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das tut doch überhaupt gar nicht weh habe schon 4 ohrlöcher und mache mir demnächst noch 2^^ glaub mir nimm die Hand von iwen ( Bruder, Mutter, Schwester, vater ) und wenn du angst hast zerdrück die xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?