Extreme Angst vor Anschlägen! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Denke immer daran, dass so viele Dinge auf der Welt passieren können: Gasexplosionen, Amokläufe, Verkehrsunfälle, Erdbeben usw. usf. etc. Dass es ausgerechnet dich trifft, ist zwar möglich, aber wenig wahrscheinlich.

Es ist das erklärte Ziel der Terroristen, uns in Panik zu versetzen. Wo der IS oder die Taliban herrschen, gibt es keinen Spaß mehr, keinen Zeitvertreib, nichts, was das Leben angenehm macht. Wenn du nur zu Hause sitzt, Angst hast und deshalb die Freuden des Lebens verpasst, haben sie ihr Ziel bei dir schon erreicht, du lebst nach ihren Regeln.

Zeige ruhig den Mut, über deine Ängste zu reden. Erwarte von deinen Eltern, dass sie dich ernst nehmen. Den 11. September hast du ja nicht erleben müssen (wie lang ist das schon her), von daher kennen deine Eltern den Schock, für dich ist er neu. Ich glaube nicht, dass es ihnen damals anders erging als dir heute.

Ansonsten geh vor die Tür und streck dem Terror die Zunge raus. Sie können uns töten, aber besiegen werden sie uns nicht! Basta!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SaraWarHier
17.11.2015, 20:35

Daumen hoch für den letzten Absatz! 

0

Nunjaaa, Die Is hat Attentate auf Frankreich verübt, da Frankreich ihr Land angreift. Das macht Deutschland allerdings nicht. Deshalb ist es viel unrealistischer Das De angegriffen wird. Evtl kann es dich auch noch beruhigen, dass Die Is nur Orte angreift, die großen Einfluss haben (Paris). Somit ist es auch unrealistisch dass falls die IS Attentate in DE verübt, sie Kleinstädte oder Dörfer angreifen.
Hoffe konnte dich ein wenig ermutigen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LovesW
15.11.2015, 21:51

Konntest du, danke! :)

0

Wo wohnst du denn? Also auf dem Land oder in einer Stadt wie Berlin? Denn prinzipiell würde so etwas nur in Städten wie Köln, Berlin, Hamburg oder München passieren. Also ziemlich große und bekannte Städte. Paris hat es ja bereits mehrfach getroffen und der IS hat Drohungen für London, Washington und Rom ausgesprochen. Also Deutschland stelle ich mir jetzt an sich nicht gerade als besonderes Terror Ziel vor (momentan) und wenn nur die großen Städte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LovesW
15.11.2015, 21:50

Ich wohne in einer mittelgroßen Stadt... danke für die Ermutigung :)

0
Kommentar von LovesW
16.11.2015, 15:41

Mittelmäßig bekannt in Deutschland würde ich sagen, im Ausland sagt das sichetlich kaum einem was. Vergleichbar mit Magdeburg, Leipzig, Weimar...

0

Angst haben bringt natürlich nicht viel, mann kann es nicht ändern... Deine Mama hat recht, es KANN überall passieren, und wir hier in Deutschland können das achon gar nicht ausschliessen!

Bis jetzt haben wir NOCH keine wirklichen Grund bekommen Angst zu haben, aber Deutschland is der IS nicht gerade unbekannt!

Ich selbst komme aus Berlin, und denke das wir mit den anderen grossen Städten eher Ziel wären als kleinere... Und dann noch Hauptstadt...

Aber deswegen habe ich persönlich keine Angst, was soll mann denn machen? Richtig sein Leben weiterleben... Ich halte die Wahrscheinlichkeit bei alltäglichen Dingen ( Auto fahren, auf Arbeit usw) sterben zu können höher als durch ein Anschlag..

Falls du wirklich so extreme Angst hast vll mal mit jemdanden drüber reden und gegebenfalls professionelle Hilfe holen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die warscheinlichkeit an nem Anschlag in der EU zu sterben ist verhältnismäßig zu Verkehrsunfällen, Krankheiten, etc sehr klein. Mach dir da mal kein Kopf drum und geniess das leben indem du an sowas einfach nich (immer) denkst :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das waren jetzt 130 Tote in einer Stadt mit 2,2 Millionen Einwohnern.

Es gibt hunderte Gefahren die größer sind und wegen denen du auch keine Angst hast. Also warum solltest du jetzt Angst vor Anschlägen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir jetzt gerne etwas ermutigendes, heiteres, tröstendes etc. sagen, aber leider kann ich das nicht, weil niemand jemals zu 100% sicher vor soetwas ist. Aber falls es dich tröstet: Bis jetzt ist noch nichts passiert, muss ja nicht sein, dass sich das ändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jsjs19xx
15.11.2015, 22:20

Allein die Warscheinlichkeit in puncto Terror in der EU ist ermutigend. Da hab ich ja eher angst an nem Autounfall oder an Krebs zu sterben. (Nich das mir die Anschläge in Paris egal sind. Im Gegenteil, habe grosses Mitgefühl mit den Betroffenen.)

0

Was möchtest Du wissen?