Extreme Angst Tampons zu benutzen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Tampons sind eindeutig angenehmer. Du merkst sie nicht, sie riechen nicht, so wie die Binde nach einiger Zeit, du spürst nicht wenn das Blut ausläuft. Die ersten paar Male mögen zwar sehr unangenehm sein, aber im nachhinein wirst du es nicht bereuen:)

Zum Einführen am besten in die Hocke gehen, so ist es leichter ihn einzuführen:) Und das Bändchen brauch man nicht verstecken, das sieht ja niemand, es sei denn du gehst nackt schwimmen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1Keine Sorge außer vielleicht beim Schwimmen musst du das Bändchen nicht verstecken. 2. Du musst dich nicht bescheuert hinstellen. Mach es auf der Toilette z.B. in der Hocke 3. Tampons sind komfortabler aber wenn du dich nicht traust dann lass es. Mach es nur wenn du dich dazu bereit fühlst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. das Bändchen ist am Tampon dran. Und musst du nicht verstecken. 2. vllt. Am besten das Tampon nach dem Duschen einführen. 3. ob du binden oder Tampons nimmst musst du selbst entscheiden. Vllt. Ist es beim ersten mal komisch, aber es tut nicht weh. Also probier es einfach mal aus. LG
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das bändchen musst du nich verstecken, und du musst auch kein schiss davor haben weil den kriegt man richtig leicht raus. steck den einfach rein wenn du auf dem Klo sitzt, dann musst du dich nicht bescheuert hinstellen ;D

Tampons sind, finde ich, viel viel besser als binden :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hab mich mit der zeit echt an die binden gewöhnt, traue mich auch nicht eine Tampon zu benutzen.. bleib doch auch bei der binde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt man dann wohl Tampophobie :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bescheuert für WEN? Bist du nicht allein im Badezimmer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?