Extreme Angst, sodass ich nicht schlafen kann..(Durchlesen für genauere Angaben )?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo, 

ich glaube eher, es hat mit Deinen Nerven zu tun! Du machst Dich selber verrückt! Ich mag auch keine Insekten, vor allem, keine Fliegen oder Mücken! Was hab ich dagegen gemacht? Natürlich überall an den Fenstern und der Balkontür, Fliegengitter montiert, das gibt mir Sicherheit, und ich weiß, das nichts reinkommen kann!

Wie kommst Du auf Flöhe? Habt Ihr einen Hund oder eine Katze? Wenn das nicht der Fall ist, mach Dir doch darüber keine Gedanken, versuche lieber, den Vögeln zu zu hören, das entspannt und beruhigt!

Vielleicht wäre es für Dich eine Option, eine CD zur Entspannung  an zu stellen, zum Beispiel, Meeres Rauschen, singende Vögel, oder halt eine CD zum Meditieren, das wird Dich etwas beruhigen!

Das mit Deiner Beule an der Wange, das könnte auch Dein Hausarzt untersuchen, wenn er meint, da sollte ein Hautarzt oder wer auch immer, drauf schauen, dann wird er Dir mit Sicherheit eine Überweisung ausstellen!

Wie hat sich denn Deine Angst geäußert, durch was? 

Wenn Du möchtest, kannst Du dies mal schreiben, also ruhig bleiben und versuchen, an etwas schönes zu denken, wenn diese Angst hoch kommt, versuchen, etwas schönes auf zu rufen, zb. Einschulung, Schulwechsel oder treffen mit Freundinnen, es gibt vieles, was man den Flöhen oder Insekten vor ziehen kann!

Einen Versuch ist es allemal Wert, Du schafft das, da bin ich mir sicher.

LG Straeuschen   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
13.07.2017, 23:16

Das denke ich langsam auch...also das ich mich selber verrückt mache. Ich komme auf Flöhe, da ich seit Freitag eine Katze beim Spazieren gehen getroffen habe, und diese mehrmals getroffen und gestreichelt habe....Ich habe dann mehrere dickere rote Stellen im Gesicht bekommen, und dann wurde die Panik immer größer...Wir haben aber keine Haustiere. Ich versuche jetzt mal Beruhigungs und Einschlaftee zu trinken und meine Lieblingsserie zu schauen....Ich gehe morgen vor der Schule schonmal zum Hautarzt, mal sehen was dabei raus kommt.....Ich hoffe, dass es nichts mit Insekten zu tun hat... Wie meinst du das mit dem "Wie hat sich denn Deine Angst geäußert, durch was?" Danke für die Aufmunterung...ich versuche mich so gut wie es geht zu entspannen&beruhigen....

1

ich bin es noch einmal! Wenn Du die Katze des öfteren gestreichelt hast, ist es nicht sicher, das Du Dir Flöhe geholt hast, kann sein, muss aber nicht! Vielleicht entwickelst Du eine Katzen Allergie, aber meistens ist dann die Nase und die Augen betroffen, Husten könnte auch dazu kommen!

Wäre schon gut, das Du zum Arzt gehst, je früher man eine Allergie feststellt, je früher kann man Symptome behandeln! Flöhe von Katzen bekommt man, wenn die Katze im Haus irgendwo zum schlafen liegt, dort legen dann die Flöhe Eier, aber, wenn Dich ein Floh angesprungen hätte, hättest Du das sicherlich gemerkt!

 Ich hatte eine Schäferhündin, die hat sich von unserem Kater Flöhe geholt, als ich diese auf dem Kopf sah, wollte ich ihn fangen und vernichten, der war ganz schön frech, er sprang mich an und biss sofort zu, man merkt es, denn diese Biester können richtig zu beißen.

Ich glaube eher an eine Allergie, lass es untersuchen, damit Du zur Ruhe kommst! 

LG Straeuschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
13.07.2017, 23:40

Dankeschön. Ich habe auch schon mein altes Bettbezug,Kuscheltiere,Taschen und die angezogenen Klamotten in die Wäsche gebracht....Meine Mutter und meine Tante machen sich sehr starke Sorgen, da ich auch geweint habe vor ihnen..... Sie haben mich auch versucht zu trösten. Es soll auch gesagt werden, dass ich in dem Fall meinem Vater ändere, denn wenn er ein kleines Problem findet, macht er ein "riesen Theater" Angst daraus, und kriegt es nicht aus dem Kopf...meine Mutter ignoriert sowas bei sich eher, da ähnele ich eher meinem Vater...naja, ich werde morgen nochmal ein Feedback geben....Ich habe nach einem Tierheim Besuch Husten bzw tränende Augen und eine Gesichtshälfte war gelähmt (in den Osterferien)....Ich war auch im Krankenhaus, es wurde aber kein Allergietest gemacht, weil die Ärzte dachten das liege nicht daran. Aber mal schauen was morgen dabei raus kommt....Das jucken wird irgendwie auch immer schlimmer...

1
Kommentar von KittyLove18
14.07.2017, 00:03

Ich hoffe die Ärztin macht das sofort...ich will nicht nochmal länger auf einen Termin warten....Jap mein Papa ist auch so, er hat aber auch mehrere Probleme (Herz,Diabetes, usw...). Ich werde nach dem Besuch um ca 7-9 Uhr hier rein schreiben.

1
Kommentar von KittyLove18
14.07.2017, 11:01

Also,ich war beim Arzt. Dieser sagte es könnten auf keinem Fall Flohstiche sein, da diese sich nicht im Gesicht, sondern an den Beinen befinden. Ich bin etwas erleichtert.

1

Selbst wenn ein Insekt in deinem Zimmer wäre brauchst Du da keine Angst davor haben. Warum auch? Du mußt ja einen Grund dafür haben?!
Sticht Dich mal etwas gibt es genügend Salben dafür.
Es gibt auch viele Dinge die Du anbringen kannst das Insekten erst gar nicht in Dein Zimmer kommen ;)
Von natürlichen Sachen angefangen bis zu nem Stecker in die Steckdose.
Hänge Dir doch so ein Fliegennetz über's Bett, das habe ich bei meinen Kindern!
Und wenn Du immer noch so viel Angst hast, ist es glaub am besten für Dich Hilfe zu holen von einem Psychologen. Weil normal ist das nicht!
Was tust Du den wenn Du draußen bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
14.07.2017, 11:16

Ich war beim Arzt und es waren keine Insektenstiche. Allgemein hab ich sehr viel Angst vor Insekten, wenn ich z.B eine Spinne sehe, fange ich an Atemnot zu kriegen und weine. Egal wie ungefährlich die Spinne ist....Insekte wirken auf mich so unrein und ich bin ein Sauberkeitsfreak.

0

Hallo,

du hast, was man eine PHOBIE nennt... Kauf dir erstmals ein Mosquitonetz, so daß du endlich ruhig schlafen kannst. Trink etwas Baldriantee oder so was vor dem Schlafengehen.

Sollten deine Ängste immer noch bestehen, dann hilft nur noch der Gang zum Psychologen - Psychiater - !

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
13.07.2017, 23:05

Danke für den Tipp, ich habe schon ein Fliegennetz...das hilft auch ganz gut, aber die Angst besteht trotzdem (ich habe bei einer anderen Antwort noch was geschrieben- du kannst es dir durchlesen, vielleicht verstehst du dann warum ich denke, dass ich Flöhe hätte...) ich versuche jetzt so Einschlaftee/Beruhigungstee zu trinken...ich hoffe es hilft. Ich bin so verzweifelt...

1

Beruhige dich erst mal. Morgen fährst du mit deiner Mutter oder mit deinem Vater zum Baumarkt. Dort kauft ihr für dein Fenster ein " Fliegengitter " http://www.insektenschutz-systeme.eu/Fliegengitter-Insektenschutz-Fenster-140x150cm-braun und schon kommt weder eine Fliege, noch eine Spinne und auch keine Stechmücke in dein Zimmer. Und Flöhe schon mal gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
13.07.2017, 23:03

Ich habe schon ein Fliegennetz...und ich habe die Vermutung Flöhe zu haben, da ich letzens immer eine Katze beim Spazieren gehen getroffen und gestreichelt habe...aber meine Tante und Mutter meinten, das keine Flöhe in meinem Zimmer seien, da sonst in der ganzen Wohnung welche seien....stimmt das?

0
Kommentar von KittyLove18
13.07.2017, 23:11

Danke für den Tipp, mal sehen was morgen beim Hausarzt rauskommt!

1

Geh zum Psychologen, das ist schon krankhaft und sollte behandelt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLove18
13.07.2017, 23:01

Ja....Ich denke ich werde langsam ernsthaft verrückt...Ich meine...ich kenne niemand der sonst so sehr angst vor Insekten hat...Es macht mich echt fertig, ich war aber damals schonmal beim Psychologen...aber der hat nichts gebracht bzw ich war "schon fertig" (laut den Psychologen), obwohl es mir nicht mal besser ging.

0
Kommentar von Hooneeyx
13.07.2017, 23:02

dann geh zu einem anderen :)

0
Kommentar von KittyLove18
13.07.2017, 23:06

Das werde ich wohl tun, aber ich habe die Angst, dass dieser auch so sein wird....Ich bin so ängstlich, egal worum es geht..

0

Ja gehe zum Psychologen, Überweisung brauchst du nicht. nur die karte halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?