Extreme Angst heute bei der Praktischen Führerscheinprüfung gehabt, was tun?

8 Antworten

Sowas ist natürlich sehr unangenehm. Prüfungsangst ist nicht einfach. Ich musste meinen arm festhalten damit ich die Antworten Tippen konnte in der Theorie wo mich jeder angeschaut hatte und bin auch mit 8 Punkten zu viel Durchgefallen. die angst vor dem versagen und der Angst selbst. Mir gab jemand den Tipp nicht so sehr auf die Angst zu achten ( einfacher gesagt als getan ) aber mir halfen 2 Dinge.
Was kann schlimmsten falls Passieren? Du Fällst durch ist es nicht. Du kannst die Prüfung doch wieder machen. Das der Prüfer seine Hose verliert und aus dem Wagen hüpft auch nicht. wäre aber sehr lustig. Atme tief durch und schau dich um. du merkst Das keiner eine Stoppuhr mitführen wird. Meine Praxis verlief ähnlich. die angst durch zu fallen und blos kein Fehler zu machen. komisch wahr. ich wäre durchgefallen weil ich dem Prüfer nicht deutlich gezeigt hatte das ich auf eine grüne ampel achte die für Fußgänger wahr. ich wusste das. ab da viel der Stress ab weil ich mir eingeredet hatte das es eh vorbei wahr. dennoch wollte ich das Fahren weiter genießen. und genau das lobte der Prüfer das er daraufhin über den kleinen Fehler hinweg gesehen hatte. ein Rath der mir half. genieße die Fahrt stell dir vor das ist eine ganz normale Fahrstunde und hinten sitzt ein freund des Fahrlehrers der nur seine Steuererklärung macht.

Wenn du dich noch sehr unsicher fühlst, würde ich vllt noch mehr als nur 4 Stunden machen, wenn das möglich ist. Und was dir klar sein muss: am Ende der Fahrschule kann man nicht perfekt Autofahren, das braucht viel mehr Übung, also solltest du auf jeden Fall nicht den Anspruch haben, alles perfekt zu machen. Kleine Fehler sind also nicht so schlimm und dass man unsicher ist auch nicht, es darf halt nicht zu viel sein und nicht irgendwie gefährlich für sich selbst oder andere...

Ich bin bei der ersten Prüfung auch durchgefallen, weil ich echt aufgeregt war und einfach dumme Sachen gemacht habe.

Mir hat es echt geholfen, dass ich direkt vor der zweiten Prüfung, weil ich da noch viel augeregter war, nochmal eine kleine Runde nur mit meinem Fahrlehrer gefahren bin, so zum reinkommen.

Viel Erfolg bei deiner nächsten Prüfung :)

Naja... erstmal herzliches Beileid oder was man da auch immer sagt.

Ich kann dich auf jeden Fall verstehen, denn ich bin an sich auch ein ziemlich ängstlicher Mensch, vor allem bei Prüfungen oder wichtigen Sachen im Leben.

Leider gibt es da wenig zu sagen außer dass ich es ziemlich beeindruckend findest, dass du dir eingestanden hast dass du Hilfe brauchst und dementsprechend auch Hilfe in Anspruch genommen hast. Wenn es bei dir wirklich mit dieser Angststörung zusammenhängt, dann kannst du ja echt nichts dafür und auch deine Symptome (hyperventilieren und Herzklopfen sind typisch für starke aufregung (das hatte ich als ich mal nen Autounfall hatte auch)).

Was du gegen die Angst machen kannst... üben und nochmal üben und versuchen irgendwie mit der Angst klarzukommen, auch wenn ich mir vorstellen kann, dass dir diese Aussage jetzt nicht besonders weiterhilft. Üben ist immer ein gutes Konzept um Situationen den 'neuen' Charakter zu nehmen, aber das macht Prüfungen, nach eigener Erfahrung auch nicht besser.

Was mir persönlich hilft ist die Bedeutung der Prüfung irgendwie zu dezimieren, aber das geht natürlich auch nicht, denn Prüfung ist eben doch Prüfung, nehme ich an... Sprich am besten mit deinem Therapeuten darüber und findet gemeinsam eine Lösung. Eine praktische Fahrprüfung nicht zu bestehen ist auf jeden Fall kein Beinbruch und immerhin hast du den Motor angekriegt:-) Mein Fahrlehrer hat mir von einer Schülerin erzählt, die hat es nciht mal geschafft den Zündschlüssel entweder einzustecken oder rumzudrehen, insofern ist das bei dir doch nicht ganz soooo doof, oder? (Sorry für den dummen Witz, ich hab morgen auch eine wichtige Prüfung und im Moment so viel anderes um dei Ohren, da bin ich vielleicht ein bisschen Albern um nicht komplett zu verzweifeln).

Alles Liebe auf jeden Fall und natürlich viel Erfolg für die Prüfung am 20. und versuch vielleicht es etwas lockerer zu nehmen. Wenn es dieses Mal nicht klappt, dann musst du sie schlimmstenfalls nochmal machen, es ruiniert ja nicht deine ganze Zukunft oder so, wenn du durch die Führerscheinprüfung fällst, auch wenn es natürlich ärgerlich ist.

Alles Liebe

Bevi

Praktische Prüfung durchgefallen :( Hilfe?

Hallo Leute,
bin männlich, 17 und heute durch die praktische Prüfung gerasselt...
Direkt am Anfang. Viele meinen immerhin dass das besser sei als am Ende durchzufallen
Mir war ein extrem dummer Fehler passiert und zwar musste ich Vorfahrt gewähren jedoch war diese Straße sehr unübersichtlich und als ich dachte sie wäre frei kam ein Wagen angerast. Bin natürlich stehen geblieben aber weil ich überhaupt losgefahren war durchgefallen... :((

Habe bisher 35 Fahrstunden und mit den Prüfungsgebühren heute von 225 Euro  insgesamt ca. 1600 Euro bezahlt und liege laut anderen Foren und Beiträgen soweit ziemlich im Durchschnitt oder?
Muss allerdings bis zur nächsten Prüfung ja wieder Stunden nehmen und die Prüfungsgebühren neu bezahlen und wäre damit dann schon bei ca. 2000 Euro :(

Was habt ihr bezahlt und wie viele Stunden habt ihr gebraucht für die Klasse B?
Und wie oft habt ihr die praktische gemacht bzw. weshalb seid ihr durchgefallen? :D

Danke für eure Tipps und Antworten! :)

...zur Frage

Neurexan bei Praktischer Führerscheinprüfung?

Hallo! :-) Am Freitag habe ich meine praktische Fahrprüfung und hab jetzt schon tierische Angst davor! Ich habe schon in der Schule bei den Abschlussprüfungen extreme Panik gehabt und war kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Eine Freundin hat mir Neurexan empfohlen, das hatte sie auch genommen und war toral entspannt. Nun meine Frage(n): Hat jemand Erfahrung mit dem Arzneimittel gemacht? Kann man damit noch Autofahren? Wie schnell wirkt es?

Hoffe auf viele hilfreiche Antworten! Liebe Grüße! :-P

...zur Frage

Praktische Führerscheinprüfung extreme angst?

Guten Tag,

hatte heute meine letzte Fahrstunde und am Dienstag habe ich meine Praktische Prüfung und bin jetzt schon extrem nervös.Hatten heute nochmal alles durchgegangen.Das umkehrern,alle 5 Rückwartsparkmöglichkeiten (welches ich alle beim ersten mal bestanden habe) habt ihr eventuell Tipps ein Tag vor der Prüfung was ich da tun kann nochmal? Bin jetzt ca 2 Monate in der Fahrschule und will es nun auch unbedingt schaffen.Die Theorie habe ich ebenfalls mit 0 Fehlerpunkte bestanden.Habt ihr Tipps um nicht zu nervös in die Prüfung zu gehen?

...zur Frage

Extreme Angst vor Führerscheinprüfung! (praxis)

Guten Morgen :) ich habe am Freitag meine praktische Führerscheinprüfung und habe extreme Angst davor. Ich hatte diese Woche Mittwoch, Donnerstag und Freitag fahrstunde und jedes mal war mein Fahrlehrer nicht so wirklich zufrieden. Ich mache zu viele kleine Fehler! Jetzt habe ich zwar am Dienstag und Mittwoch nochmal fahrstunde aber ich habe extreme Angst die Prüfung nicht zu bestehen. Vielleicht kennt ihr dieses Gefühl :) Könntet ihr mir paar Tipps geben, dass ich nicht immer an Freitag denken muss?

...zur Frage

Fahrprüfung wann Schulterblick?

frage steht oben. hab heute Prüfung und Angst, dass ich was falsch mache.

...zur Frage

Kann nicht schlafen wegen der Fahrprüfung morgen :O

Ich habe morgen Prüfung und habe extreme Angst zu versagen. Habt ihr Tipps? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?