Extrem vergesslich geworden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sprich das mal beim Arzt an. Klingt schon bedenklich.

MAL was vergessen ist normal. Aber ich finde, bei Dir ist das schon ein bsschen viel.

Hallo.

Ein Arztbesuch ist anzuraten.
Aber ich m. 71 vergesse auch aber was ich behalten will behalte ich auch. Aber das ich mal in die Küche geh und nicht mehr weis was ich wollte kommt auch vor.

Goldblau 08.07.2017, 12:36

O.k in ihrem alter scheint das normal zu sein. Ich bin Mitte 20 und hatte davor ein super kurz -und Langzeitgedächtnis. Das sich jedoch schlagartig geändert hat. Deswegen Rätsel ich woran das liegen könnte, vor allem da mein Vater recht vergesslich ist. Was aber als dämlich oder dumm von anderen dargestellt wird, grenzt doch schon an Alzheimer. Denn so dumm auch jemand sein kann, man kann doch niemals eine Strecke die man zig mal gefahren ist schon vergessen? Oder man fragt nicht tausend mal jemanden ob er am Freitag auf die Arbeit muss. Oder verlegt Sachen die an absurden Orten wieder gefunden werden. Das ist in meinen Augen schon Demenz, er weigert sich aber zum Arzt zu gehen für diesen Test.

1
Bley1914 08.07.2017, 12:53
@Goldblau

Nein ich war auch im März im Krankenhaus, da hatte ich auch mal eine Tablette falsch bekommen, das weis ich noch immer. Nur wenn meine Enkel ankommen und wollen irgendwas ausgedruckt haben und ich mich mit einem Problem beschäftige schreib ich mir das kurz auf. Das sei alles normal , so im Krankenhaus.
Trotz meiner Krebserkrankung.
Ich würde mal zum Neurologen gehen, dem das erzählen, da gibt es gute Medikamente die auch helfen. Kann sein das verschiedene ausgeprobt werden müssen. Viel Glück und Erfolg 
Aus dem Oldenburger Münsterland.

0
Bley1914 08.07.2017, 12:54
@Bley1914

Hallo. Blutwerte  und Eisenmangel kontrollieren.

0

Was möchtest Du wissen?