Extrem untergewichtige Freundin - wie kann ich ihr helfen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich fürchte dass sie nicht aufhören kann, sie ist total in der Sucht drin. Zugänglich ist sie auch nicht, weil sie ohnehin denkt dass alle ihr neidisch sind weil sie so "schlank" ist. War bei mir eine zeitlang genau so, wenn man mich auf meine Figur ansprach, war ich meistens sehr genervt weil ich dachte dass alle nur neidisch sind. Ich hoffe dass ihr einen Vertrauenslehrer habt mi dem du eventuell sprechen könntest. Du als gute Freundin kannst das mal zuerst allein besprechen. Es muss schon etwas getan werden, sie rutscht immer mehr in die Zone wo es wirklich lebensgefährlich wird. Ich hoffe es gelingt dir etwas in die Wege zu leiten. In der Schule ist es bestimmt auch schon aufgefallen. Ich wünsche dir viel Glück und alles Gute.

Sprich sie offen an, dass du dir Sorgen um sie machst und dass 37kg bei 1,66m nicht gut ist. Eventuell könntest du ihr auch etwas Material zu dem Thema geben - damit sie (wenn sie dir nicht zuhört) eventuell selbst im ruhigen Moment mal nachlesen kann. Wenn sie darauf nicht eingeht, solltest du eventuell überlegen ihre Eltern zumindest darauf hinzuweisen.

Hallo! 

Ich möchte nicht zusehen, wie sie noch dünner wird!

Geht das so weiter so wirst Du sie auch sterben sehen, sie braucht Hilfe. Sollte über die Eltern laufen und im Notfall auch über das Jugendamt. Sie hat noch den Vorteil jemanden wie dich zu haben der sich um sie kümmert. Ist leider oft nicht der Fall, alles Gute. 

Deine Freundin befindet sich wirklich in Lebendsgefahr. Ich mit meinen 45 kg bei 1,68 sehe schon seeehr dünn aus wie muss sie dann erst aussehen :o (ich habe keine magersucht) ruf vllt mal bei'm Jugendamt an! Oder an einer anderen beratungsstelle, und rede mit ihren eltern

Red mit ihr oder geh zum Hausarzt wenn du ihn kennst oder mit den Eltern. Ich hab selbst Untergewicht..17 Jahre alt, wiege 37kg und bin 1.60m groß und weiß auch nicht was ich machen soll. Viel erfolg :)

Wie ist das Verhältnis zu anderen Familienmitgliern?? Vlt solltest du mit denen reden oder mit einem Lehrer dem ihr vertraut oder einer schulsozialarbeiterin / schulsozialarbeiter

Schwierige Situation dann geh du doch mal zu ihren Eltern und sprech sie mal drauf an.

Ruf ihren Hausarzt an,wenn du den kennst.Sie befindet sich in Lebensgefahr.

Was möchtest Du wissen?