Extrem starke kopfschmerzen was tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Liebe(r) claudi1210,

hier ein paar nicht-medikamentöse Methoden, um den Schmerz hoffentlich bald los zu kriegen:

  • viel trinken (Tee, Wasser)

  • gut lüften (Zugluft vermeiden), evtl. kleiner Spaziergang

  • im Liegen werden manche Kopfschmerzen besser (Seiten-, Bauch-, Rückenlage ausprobieren)

  • ausruhen oder versuchen, zu schlafen

  • kalte Kompressen (zur Not gehen auch Eiswürfel) aus dem Tiefkühlfach in ein Tuch einwickeln und an die schmerzende Stelle am Kopf halten

  • Frauen: Haargummis o. ä. aus den Haaren entfernen (kann auch zu Kopfschmerzen führen oder diese verstärken)

  • japanisches Heilpflanzenöl an die Stirn/Nase tupfen

Viele Grüsse und gute Besserung

meine mutter hat mir immer bei kopfschmerzen japanisches öl auf die schläfen geschmiert des brennt ( kann man nicht gerade brennen nennen aber des fühlt sich viieeel besser an als die schmerzen ) dann bisschen sodass man die kopfschmerzen schon gar nicht mehr fühlt und des riecht gut nach minze...das öl würde es halt wenn dann nur in der apotheke geben

An die frische Luft gehen und ein wenig spazieren oder tee trinken..Oder allgemein viel trinken oder essen :D Am besten jedoch versuchen zu schlafen :) Und wenn die einfach nicht weggehen wollen bis Montag, am Montag zu einem Arzt :)

Vom Arzt klären lassen ob es sich um Migräne handelt.Auf jedem Fall mal zum Arzt kann wirklich ein Zeichen sein das man beachten sollte.

Schlafen, manchmal hilft auch was essen oder dringend zum Arzt gehen (eventuell auch Notdienst), wenn es nicht besser wird...

Probiers lieber mal mit Aspirin. Wenn das nichts nützt musst du wohl oder übel im Bett liegen und warten bis es vorbei geht. Bei mir dauert das manchmal sogar bis zu 2 Tagen. Halt durch, wird wieder...

Kaffee mit Zitronensaft trinken. Evtl. zum Notarzt gehen.

in ein raum gehen wo es ganz dunkel ist ... hilft echt

leg dich hin, mach das Licht aus und schlafen!

Was möchtest Du wissen?