Extrem starke halluzinationen durch Ecstasy/MDMA?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MDMA kann optische und akkustische Halluzinationen auslösen. Das sind Anzeichen einer starken Überdosierung. Mit Gras zusammen wird dieser Effekt nur verstärkt, das hat nichts mit gestreckt oder ungestreckt zu tun. Es kommt auch immer drauf an wie empfindlich du bist. Bei einem Freund von mir treten starke Verwirrungszustände schon bei 90mg auf, bei mir erst bei 170mg, genauso ist es mit Halluzinationen.

Solche Zustände die du beschreibst kenne ich auch, nur dass ich sie immer mit geschlossenen Augen und noch nie mit offenen Augen hatte, aber sonst eigentlich dasselbe. Solche Zustände treten dann bei mir ab 200mg auf.

Es kann natürlich auch sein, dass du anstatt MDMA halt MDA oder sonst was anderes in kristallform das ähnlich wirkt bekommen hast. Aber ich denke eher, dass du zuviel nimmst oder sehr empfindlich reagierst. Wie viel hast du denn immer genommen?

3

Immer ca. 90-160mg

0
14
@workaber

ja dann reagierst du einfach sehr sensibel auf MDMA. ein kumpel von mir ist da ähnlich, der geht nie über 90mg, weil es ihm dann viel zu hart wird und er anfängt zu krampfen und auch solche zustände bekommt, nur nicht so stark. dosier am besten um die 50mg rum

0

Sind so starke Halluzinationen durch THC + MDMA möglich

Eigentlich nicht. Weder MDMA noch THC sind solch starken Halluzinogene, die solch starke optische und akustische Halluzinationen verursachen. Bei MDMA steht die Empathie weit im Vordergrund, optische Halluzinationen beschränken sich auf ein Minimum und sind üblicherweise nur das Wabern von Mustern oder Farbänderungen. Ganz ausschließen kann man solche Halluzinationen nicht, aber es ist eher unwahrscheinlich.

Auch MDA macht nichts anderes als MDMA, es ist nur schwächer.

darknet Ware in Kristallform und ich denke es war nicht gestreckt ODER

Kristalle werden üblicherweise nicht gestreckt, bzw. sind nicht gut streckbar. 

Vielleicht war noch etwas anderes drin, aber auch das ist sehr selten, dass Drogen gemischt verkauft werden. Wahrscheinlicher ist es da, dass es eine Designerdroge war.

Gruß Chillersun

1

Doch, MDMA und Cannabis kann halluzinogen wirken. Aber einer gewissen Menge MDMA ist es üblich was oben beschrieben wurde. Wenn man sich starke Brownies mit Cannabis backt und davon genug ist dann hat man auch Optics. Verstehe nicht warum dieser irrglaube, dass MDMA und/oder Cannabis nicht halluzinogene wirken kann, immer noch so verbreitet ist.

0

Also das mit den Optics ist auf jeden Fall normal das sowas auftreten kann, sogar schon alleine von dem xtc. Von den akustischen hallus hab ich noch nie gehört, aber kann bestimmt auch vorkommen.

Kein Grund zur Sorge, klingt nach nem entspannten Tripp

3

Ja der Trip war auch immer sehr schön und hat irgendwie sogar nachhaltig glücklicher gemacht.. :)

0

Während mdma kater speed konsumiert kann nicht schlafen was tun?

Ich habe vorgestern nachmittag ein teil geschmissen war mega druff die ganze nacht und wachte am mittag ganz normal auf. Nach einiger zeit bekam ich mega schlechte laune und mir war schwindelig - der kater fing an. Ohne über die Konsequenzen nachgedacht zuhaben hab ich paar lines speed gezogen und hatte null adrenalin war mega müde obwohl es echt gutes pep ist und war nach ner stunde sehr aggressiv und deprissiv. Hab mir aber nix dabei gedacht. Konnte die ganze nacht nicht schlafen weil mir durchgehend sehr heis war und mein herz so extrem klopfte. Ich war soo müde aber konnte auch am mittag nicht schlafen also zog ich noch paar lines um wenigstens bisschen klarzukommen was dann föllig daneben ging und ich starke emotionale stimmungsschwankungen bekam. Ich kann nicht schlafen obwohl ich im koof sehr kaputt bzw müde bin und die letzteanderen line ist mindestens 7 stunden her... was kann/darf ich tun um zu schlafen. Darf ich schlaftabletten nehmen oder sollte ich zum arzt und wird dieser es meinen eltern sagen wenn ich alles offen und ehrlich sag

?

...zur Frage

Habe ich schizophrenie von Lsd bekommen?

Hallo ich habe vor einem halben jahr sehr viele verschiedene Drogen genommen jedes wochenende Pilze LSD Speed Cannabis und manchmal auch Mdma ich war ein richtiger Tripper weil ich es einfach cool fand wie diese Drogen auf den Geist wirken und wie sie dir die Realität aus einer ganz anderen Perspektive zeigen können.

Ich hatte jede menge spaß damit und hab mir immer hefitgere Trips gegeben manchmal leider dann auch 2 mal in der woche Lsd und pilze und die abstände zwischen den räuschen wurden immer kürzer.

Irgendwann bekam ich Panikatakken und dachte ich müsse sterben weil etwas mit meinem Körper nicht stimmt . Ich hyperventlilierte wurde Ohnmächtig und wurde ins Krankenhaus eingeliefert dort sagten die Ärzte alles sei in Ordnung und ich war wieder zuhause und bekam ein richtiges Flashback ich dachte ich werde blind alles wurde verdammt hell und ich hatte halluzinationen muster an wänden haben sich bewegt und alles wurde gleißend hell.

Irgendwann wusste ich das muss eine Psychose sein und ich bin in der Psychatrie gelandet dort stellte mir der Arzt eine mir zu ungenaue diagnose. Da stand auf jeden fall nicht schizophrenie drauf nur : psychische verhaltensstörung f 16.5

Diese diagnose hat aber ein weites spektrum und ist nicht genau

ich sehe die welt wieder normaler die psychedelischen effekte haben nachgelassen aber ich fühle mich manchmal so als wäre mein geist weit von meinem körper entfernt und diese verbindung reißt manchmal fast ab sodass ich mich selbst kaum noch wahrnehmen kann ich laufe wie im traum durch die gegend

was könnte das für eine Krankheit sein? dazu habe ich noch Panikatakken die vor nem halben jahr noch heftigst waren mit starkem herzrasen aber sie haben sich weitesgehend gelegt.

Auch meine Bildhafte vorstellung ist manchmal weg genau so wie das ich stotter und wörter oft verdrehe oder sätze in falscher grammatik aussschreibe.

wenn ich z.b kaffe trinke oder gestresst werde oder müde bin verschlimmern sich die symptome um ein vielfaches aber auch manchmal so.

ich frage das hier weil ich keinen anständigen arzt finde.

der arzt will mir immer antidepressiva verschreiben aber diese werden mich durch die nebenwirkungen noch psychotischer machen hab genug medikamente bekommen und ausprobiert.

villecht habt ihr ja eine grobe idee was das sein könnte ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?