Extrem schnelle Verdauung? Grund für so dünn sein? Und wie kann ich zunehmen? :o

7 Antworten

Hi, schön dass dein Arzt dir Gesundheit bescheinigt. 52 kg ist wirklich etwas wenig bei der Größe. Dass Du nicht zunimmst liegt aber nicht an der Verdauung sondern am Stoffwechsel und da kann man nicht viel machen. Kämpfe damit schon seit 50 Jahren und liege immer wieder an der Untergewichtsgrenze, z. Zt. 47 kg bei 164 cm. Ich kenne das Phänomen Essen bis fast zum Erbrechen um dann kurze Zeit später schon wieder ein Hungergefühl zu haben. Allerdings ist Magenknurren etwas anderes, es entsteht durch die Magenbewegungen und die im Magen oft dann enthaltene Luft. Das ist nach so viel Essen auch normal. Wenn es dir unangenehm ist oder du sogar Aufstoßen musst bzw. Völlegefühl hast, empfehle ich dir Haushaltsnatron in Wasser aufgelöst zu trinken, das sorgt dafür dass die Luft im Magen entweicht und somit der Druck nachläßt. Aber wie gesagt diese Magengeräusche sind eigentlich harmlos und zeugen nur von einer regen Tätigkeit, die Unmengen von Essen zu verarbeiten.

Mir geht es einfach absolut genau so. So viel essen bis ich denke ich platze und eine halbe stunde später das geühl haben, nochmal das gleiche essen zu können :D

hallo!

ich hatte genau das selbe problem wie du, litt auch jahrelang unter meinem ungewollten untergewicht. am besten erstmal körperlich durchechecken lassen (darm-/magenspiegelung, blutbild etc.). meistens liegt es aber einfach am kopf :)

ich hab das medikament mirtazapin verschrieben bekommen (weil ich auch schlimme depressionen etc davon hatte), weil bei mir viel essen einfach nix gebracht hat und das ein kleiner "schubs" in die richtige richtung sein sollte, meinte der psychater zu mir. davon schlafst du wie ein baby und glaub mir, davon bekommst du einen richtig gesunden hunger. hab innerhalb 5 wochen nun endlich 7 kilo zugenommen und gehe auf ein normalgewicht zu (1,72 cm - 52 kilo momentan). natürlich habe ich da auch aufgehört zu rauchen, mir ging es seelisch besser und ich hab parallel dazu noch die pille valette genommen, die auch noch dafür bekannt ist das man gut zunimmt.

essen solltest du ganz normal, kein dreck wie mcdonalds und ähnliches. dachte ich anfangs auch immer das es doch was bringen muss... nur mit einer "normalen" ernährung und vielen kleinen portionen kommst du da weiter.

ich wünsche dir aufjedenfall alles gute und hoffe das dir meine tipps hilfreich waren

Wie kriegt man ein schnelle verdauung?

Wie kann man etwas essen und dann schnell wieder "rausbekommen" ??!!! :D

...zur Frage

Abnahme trotz sehr viel essen?

Meine Mutter hat mich neulich drauf angesprochen dass ich zu dünn aussehe. Auch mir ist das aufgefallen . Aber ich esse wirklich Sau viel. Gestern zum Beispiel hab ich noch 52kg gewogen habe Burger und 4! Stücke Schokokuchen und Muffins gegessen zum Frühstück Haferflocken und abends noch mehrere Brötchen !
Zudem habe durchgehend Hunger und könnte immer weiter essen.
Heute dachte ich dann dass ich bestimmt zugenommen habe und was sehe ich auf der Waage 51,3 kg!!! Ich verstehe es nicht?
Vorfällen habe ich mich jetzt nach dem Mittag gewogen sonst wieg ich mich morgens mit nüchternen Magen?
Mache mir langsam sorgen nehme ich weiter ab... und bei ist noch relativ viel Muskeln also ich hab fast 0 fett. Ich bin eigentlich zufrieden mit mein Gewicht aber abnehmen will ich nun wirklich nicht!!
Danke schonmal

...zur Frage

17jahre-52kg-173cmgroß zu dünn?

meint ihr das ist zu dünn? ich mach echt nicht viel sport und essen tu ich auch genug, aber ich finde meine arme sehen ziemlich knochig aus, was meint ihr dazu? bin dankbar für jeden tipp:)

...zur Frage

Zunehmen trotz schneller Verdauung // und verdauungsproblemen

Hallo. Ich hab ein kleines Problem Unzwar bin ich bald 16 und Wiege grade mal 55 kg -.- ich bin c.a. 1.72 m groß. Suche ist es nicht schlecht so dünn zu sein nur denken alle ich mache das mit Absicht. Oder sie sagen ich esse nichts. Es nervt einfach! Keiner nimmt einen ernst und meinen 'nimm mal zu !' Oder 'ess mal was'. Ich esse mindestens 4 Mahlzeiten am Tag und zwischendurch manchmal auch was. Also mehr als oft normal gewichtige. Sicher könnte ich auch mehr essen.. Nur es gibt ein weiteres Problem. Unzwar hab ich eine sehr schnelle Verdauung und naja auch oft verdauungs Beschwerden also Bauchschmerzen und Durchfall wenn ich immer morgens oder abends zuviel esse. Oft muss ich unkontrollierbar auf Toilette.. Anscheinend Vertrag ich morgens und abends keine Kohlenhydrate. Ich esse morgens Zuhause nichts..dafür aber um 8 in der Schule was. Zuhause ess ich umso mehr Mittag und abend und oft was zwischen Abendessen und Mittagessen.

Es ist schrecklich ich will unbedingt zunehmen .ich finde mich auf Fotos hässlig! Aber fast alles was ich esse verlässt mich wieder unverdaut imsinne von durchfall. Also ich 'scheide wieder raus'

Ich will umbedingt was ändern bitte helft mir :( schließlich ist bald Sommer (; Ich will einfach nur zunehmen auf gesunde weise und vielleicht was essen was ich auch Vertrage da ich sonst Bauchschmerzen hab und in der Schule groß muss ahaha :(( Danke

...zur Frage

Nach langer Grippe und abgenommen total wackelig auf den Beinen. Was kann ich da am schnellsten tun?

Ich war schon immer sehrsehr dünn und war wieder gut am zunehmen (dauer immer extrem lange bei meinem Stoffwechsel) und hatte es über Weihnachten rum immerhin wieder auf 55kg geschafft. Leider lag ich die letzten 2 Wochen mit schwerer Grippe krank im Bett und bekam kaum Essen runter und habe etwas über 3 Kilo abgenommen und wiege nun bei 185cm nur noch 52kg! Ich bin fast 20.

Heute ist mein erster Tag, an dem ich wieder in die Arbeit musste. Zum Frühstück war ich nach einer halben Toast-Scheibe komplett satt und bekam nichts mehr runter. Vorhin in der Mittagspause war ich draußen, am Bäcker vorbei, am Metzger vorbei, im Supermarkt rumgelaufen, aber null Hunger gehabt und hatte deshalb auch nichts essen können (weil mir immer schlecht wird, wenn ich esse, ohne Hunger zu haben).

Auf dem Weg zurück in die Arbeit war ich total wackelig auf den Beinen und die sind mir fast eingeknickt. Ich bin zwar jetzt wieder zurück im Büro aber mache mir voll den Kopf über meinen Heimweg heute Abend, dass meine Beine dann vielleicht wirklich einknicken!

Ich will ja eigentlich wieder zunehmen und weiß auch, dass ich das dringend muss, weil das Gewicht bei meiner Größe echt viel zu wenig ist, aber wenn es heute im schlimmsten Fall bei der halben Toast-Scheibe von heute morgen bleiben sollte, dann bin ich morgen ja noch dünner!

Habt ihr da vielleicht einen guten Rat für mich?

...zur Frage

Nach dem Essen (halbe Teller Nudeln mit Suppe oben drauf, Kartoffel ,Hähnchen filet ,Salat) Wie lange dauert Verdauung bis der Bauch wieder Dünn ist?

Nach dem Essen wird der Bauch ja etwas Dicker ist ja auch normal aber wie lange dauert der Verdauung bis der Bauch Dünn ist. Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?