extrem niedriger Blutdruck

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Eisenmangel kann dafür verantwortlich sein, dass du dich schlapp und müde fühlst, du schnell frierst. Aber in einer direkten Beziehung zu deinem wirklich sehr niedrigen Blutdruck, steht er sicherlich nicht!

das Problem ist ich weiss nicht ab welchen Wert der niedrige Blutdruck gefährlich sein kann und 80-60 erscheint mir sehr niedrig, habe schon in Erwägung gezogen nicht direkt ins Krankenhaus zu gehen, aber ob die mir da helfen können weiss ich nicht, die schicken mich sicher wieder nach Hause "nicht so schlimm- seien Sie froh das Sie keinen Bluthochdruck haben" bla bla

0
@MariSora

Mit einem derartig niedrigen Blutdruck ist nicht zu spassen! Du kannst von jetzt auf gleich in Ohnmacht fallen! Ob deine Anämie letztendlich doch zumindest teilweise mit dem niedrigen Blutdruck zusammenhängt, solltest du vllt. doch besser im KH abklären lassen. Lass dich nicht einfach so wieder nach Hause schicken!

0
@MariSora

Das kenne ich. Es ist aber blöd, wenn man immer bleich ist und manchmal morgens alles schwarz wird, bis zum Umfallen. Mein Arzt hat mir Effortil verschrieben und meine Mutter Sekt. Beides hat geholfen.

0
@Nachtflug

hm von Effortil hab ich bisher noch nichts gehört... Ich werd abwarten wie es wird bis Morgen und wenns sich verschlechtert geh ich wohl ins KH, lieg schon den ganzen Tag todmüde im Bett rum :( Aber ich weiss schon was die mir sagen werden... Trotzdem vielen Dank für eure Antworten :)

@Nachtflug: Sekt und Kaffee und Energy-drinks habs alles ausprobiert aber das hilft mir vlt ne Stunde...danach fang ich extrem an zu zittern und muss sofort was essen, damit ich nicht umkippe, das macht es bei mir irgendwie nur noch schlimmer...

0

Wichtig ist, dass Du Dich ausreichend an frischer Luft bewegst, um den Blutdruck anzukurbeln. Nicht hungern , sondern den Blutzuckerspiegel halten.

Das mit dem Eisenmangel ist richtig. Hat der Arzt auch Dein Depot geprüft? Medikamente sind normalerweise nicht notwendig, aber wenn es sein muss, wird er Dir etwas verschreiben. Wenn Du vegetarisch lebst, ist es deshalb schwierig, weil in kurzgebratenem Fleisch (insbesondere Leber) sehr viel Eisen enthalten ist.

Danke für deine Antwort!

Ich bin ständig unterwegs und Sport treibe ich auch regelmäßig. Ich trinke viel und ernähre mich halbwegs gesund (aufgrund von Job & Studium manchmal Fast Food) Der Arzt hat soweit ich weiss mein Depot nicht geprüft...ich bin um ehrlich zu sein sehr enttäuscht von Ärzten weil ich seit Monaten von einem zum anderen renne und nichts dabei rauskommt......Ich lebe nicht ganz vegetarisch, esse aber kaum rotes Fleisch und Leber geht gar nicht! :p Ich denke wenns bis morgen nicht besser wird, werd ich ins KH gehen müssen :(

0
@MariSora

Ich habe Deine Kommentare gelesen und würde Dir auch raten, das (notfalls unter ständigem Arztwechsel) abklären zu lassen. Lasse Dich nicht mit schwachen Erklärungen abwimmeln, sondern verlange eine deutliche Problemlösung.

0
@Nachtflug

Danke für deinen Zuspruch, ich werds versuchen und hoffe dass etwas dabei herauskommt...

0

Ich habe ein ähnliches Problem ich habe seit kindheit einnen zu niedrigen Blutdruck (Normal:80/60). dagegen kann man nich viel machen ausser sich gesund zu ernähren viel sport zu treiben viel wasse trinken und möglichst jeden morgen einnen Kräuter tee trinken der hilft bessonders. Die meisten Menschen sagen auch Kaffe hilft wobei der halt nur Kurzzeitig hilft.

Könnte ich einem eingeklemmten Nerv haben?

Guten Abend!

Ich habe folgendes Problem : Seit ca. 2 Jahren habe ich ein Stechen in der linken Brust, welches oft in den linken oder und unter Arm ausstrahlt oder mal nur im linken Arm ist. War beim Kardiologen, an meinem Herzen liegt es nicht. Und nun habe ich seit diesem Jahr auch noch Atembescherden, wie das Gefühl keine Luft zu bekommen. War auch schon beim Lungenarzt, aber alles ist gut. Könnte das alles an einem eingeklemmten Nerv liegen oder habt ihr noch andere Ideen ?

LG Ps: weiblich, 18, niedriger Blutdruck, Vegetarierin

...zur Frage

Blutdruck niedrig. (?!)

Habe vor einer Stunde Sport getrieben und habe mich koerperlich an die Grenze geschafft... wie jeden zweiten Tag, seit jetzt schon mehreren Wochen.

Nach der letzten Uebung habe ich meinen Blutdruck gemessen und der war 64 zu 45, jetzt ist er bei 66 zu 64.

Ich lese immer nur was von 120:60 ist normal/optimal ... allerdings habe ich jetzt so auch keine Beschwerden damit. Sollte man trotzdem zum Arzt, oder erst wenn Beschwerden auftreten ? Bzw. ist es normal das er auch so niedrig sein kann ?

...zur Frage

Ich mach mir sorgen um meinen Blutdruck?

Ich habe ne frage und zwar, ich habe schon als Kind eine schnellen Puls, seit 5 Jahren nehme ich nun Bisoprolol 2,5 mg, also wenn ich mein Blutdruck morgens messe vor der Tablette ist er 110 zu 78 und Puls ist so um die 80. Aber am Tag ist er so um die 108 zu 60. ist das nicht zu niedirg? Ich war beim arzt aber der meinte nur es ist alles ok. Aber es macht mir sorgen.

...zur Frage

Gingen bei euch gesundheitliche Werte in der Massephase auch in den Keller?

Blutdruck und so? Kennt ihr jemanden, der wegen Massephase einen Schlaganfall bekam? Meine Mutter droht mir nämlich mit Schlaganfall. Muss auch sagen, habe obendrein sehr viel Fett angehäuft. Danke!

...zur Frage

Wechselduschen morgens und abends?

Hallo

Ich hab eine frage. Ich habe gelesen, wenn man niedrigen Blutdruck haben soll, unter 105 und 65, was bei mir ab und zu der fall ist, soll man Wechselduschen machen. Also Heiss, Kalt, Heiss, Kalt. Immer abwechselnd. Wird da nicht nur kurzzeitig der Blutdruck erhöht? Also stabil bleibt er dabei nicht. Mal angenommen ich mache eine Wechseldusche, bin fertig, diese hält dann aber nur 1 Stunde ca. an und dann is der Blutdruck wieder unten.

Oder kann man den Blutdruck damit stabil oben halt wenn man jeden Morgen und Abend eine Wechseldusche macht?

Hat da einer Erfahrung mit? :)

...zur Frage

NIedriger Blutdruck muss ich mir sorgen machen?

Hallo Leute ich habe oft einen Blutdruck von 100 zu 60 oder noch nierdriger und einen Ruhepuls von 58-63 . Mein Arzt hat mir nur gesagt das er sehr Niedrig ist aber mehr nicht.

Ist es schlimm wenn man so einen Nierigen Blutdruck mit 17 Jahren hat ?

Kann ich irgendwas tun damit er normal wird oder sowas?

Ist ein niedriger Blutdruck daran Schuld das ich öfters mal Schwindel oder Kreislaufprobleme bekomme oder kann Stress ein Faktor sein ?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?