Extrem kleine Fliegen auf der Blumenerde?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das werden Trauermücken sein. Die Fressen deine Pflanze kaputt.  Vorbeugen kann man das z.B. wen man auf die Erde Kieselsteine legt und kein stehendes Wasser hat. Bekämpfen kann man sie am effektivsten mit Nematoden. Das sind kleine Fadenwürmer die die Fliegen befallen und für andere Lebewesen unschädlich da sie auf ein Wirt spezialisiert sind.

Kannst es auch versuchen mit Streichhölzern. Kopfüber in den Blumentopf und alle paar Tage wechseln. Der Schwefel darin tötet die Eier. Die Würmer dürften die Larven sein.



 



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sind es ja Obst-/Fruchtfliegen? Die hatten es sich auch mal in meiner Erbsenpflanze bequem gemacht.

Würde wenigstens erklären, warum wir Ewigkeiten mit den Fliegen zu kämpfen haben. Ich dachte bisher, sie würden durch Zellteilung entstehen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?