Extrem hoher Verbrauch Opel Astra F

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass mal die Kaltlaufeinrichtung prüfen, ev. schaltet diese nicht ab. Dann erhöht sich der Spritverbrauch deutlich. Auch wichtig: Thermostat prüfen lassen, wenn dies nicht richtig schliesst, dann läuft der Motor ständig mit Kaltstartanreicherung,denn der Motor erreicht seine Betriebstemperatur nicht.

Wenn die Hydrostößel klackern solltest Du den Ölstand immer auf Max halten! Auch regelmäßiger Wechsel des Öls, Ölfilter, Zündkerzen wirkt wunder. Luftmengenmesser oder Luftmassenmesser verursachen auch oft Meghrverbrauch genau wie defekte Lampbdasonden. Lass einfach mal die Aufgeführen sachen überprüfen und den Fehlerspeicher auslesen! Alles andere ist Kaffeesatzleserei!

Ich kann mich da nur der Meinung von Hardwood anschließen, lass die Kaltstarteinrichtung und den Thermostaten überprüfen oder überprüfe es selber, das wird es höchstwahrscheinlich sein.

Sprit-Verbrauch: Auf Landstraßen optimal?

Hallo zusammen,

bei einer anderen Frage wurde vorhin ein Info-Text von Autoscout24 verlinkt und in dem heißt es:

Eine niedrigere Geschwindigkeit hilft Sprit zu sparen (...)  Generell ist der Verbrauch in der Stadt am höchsten. Grund dafür ist das häufige Bremsen und Anfahren im Stau, an der Ampel, an der Schranke und an Kreuzungen. (...)  Bei konstanter Fahrt (auf der Autobahn) mit 120 km/h sind große Motoren besonders sparsam. (...)
Auf der Landstraße dürfen Sie nur 100 km/h fahren, wenn es keine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt. Da es in der Regel keine Ampeln gibt, fahren Sie sehr sparsam. Der Verbrauch eines Fahrzeugs ist auf der Landstraße am günstigsten.

( Quelle: http://www.autoscout24.de/themen/kfz-technik/kraftstoff/benzinverbrauch-und-geschwindigkeit-zusammenhaenge/ )

Aber demnach gilt die Aussage der Verbrauch sei "auf der Landstraße am günstigsten" doch nur aufgrund der Annahme, dass auf der Autobahn schneller gefahren wird? Das heißt, fährt man auf der Autobahn auch möglichst konstant 100 km/h, dann käme es doch auf das gleiche heraus?

...zur Frage

Wie viel ist für Audi a3 normaler Spritverbrauch?

Ich habe seid zwei Wochen einen Audi a3 1.8 Baujahr 2000 125ps
Ich bin bisher viel Landstraße und Stadt gefahren und habe einen durchschnittlichen Verbrauch von 13,2 Litern. Ist das normal? Es kommt mir sehr viel vor und ich fahre auch echt spritsparend
Wie sind eure Erfahrungen ?

...zur Frage

Jeden Tag 100 KM einfach zur Arbeit mit dem Auto... Wer hat damit Erfahrungen?

Rechnet sich dass überhaupt noch bei den steigenden Benzinpreisen ?

Zug ist leider keine Alternative, da schlechte Verbindung....

Wer hat solche langen Wege ? Wie sind eure Erfahrungen damit ?

...zur Frage

BMW 530Xi übermäßiger Verbrauch?

hey ich fahre einen e60 3.0L mit allradantrieb und habe ihn letztens für 100€ getankt also mehr als ein volltank aber nach 500km war der tank schon wieder auf reserve?? ich bin ganz normal
gefahren gemäßigt 100km/h höchstens 120km/h ohne unnötiges beschleuniges .. ist das normal? weiss jemand woran das liegen mag?

...zur Frage

Opel Astra mit Super E10?

Kann ich meinen Opel Astra 1.6 Twinport , Baujahr 2005, mit Super E10 tanken? Lohnt sich E10 überhaupt? Wie viel verbrauch ich in etwa mehr? Zur Zeit hab ich einen Verbrauch von etwa 7 Litern.

...zur Frage

opel astra springt an und geht wieder aus

Hallo mein Opel Astra G CC 1999 bau jahr 180000 km springt an und geht wieder aus. nach par mal versuch und 5-10 min abwarten geht er wieder normal, ADAC sagt Kraftstoffpumpe bei Opel Astra nach 160000 km muss getauscht werden, habe ich getauscht aber den Problem nicht gelöscht.

Was konnte Ursache sein?

Bedanke mich im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?