Extrem häufige verletzung der Oberschenkel- Muskukatur?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Man müsste genau wissen welche Muskeln betroffen sind.Deine Oberschenkelmuskulatur kann grob in Strecker, Beuger, Abduktoren (Abspreizer, häufig Probleme z.B. beim Fußball) und Adduktoren (zur Mitte bewegende Muskulatur) unterteilt werden.Deine Muskeln zur Streckung sind an der Vorderseite des Oberschenkels lokalisiert. Ihre wesentliche Funktion besteht in der Streckung des Kniegelenkes.

 Der Schneidermuskel verläuft Quer über Innen- und Vorderseite des Oberschenkels und ist der längste Muskel des Menschen. Er beugt Dein Hüftgelenk. Der M. quadrizeps femoris ist der kräftigste Oberschenkelmuskel. Er endet zu Knie hin an der Patellarsehne und übernimmt die Streckung des Unterschenkels - er hat 4 Köpfe. 

Der quadrizeps femoris hat einen Sehnenansatz zum Knie hin - diese könnte verletzt sein - gar nicht mal so selten. 

Am häufigsten erwischt es den Fußballer an den Adduktoren.

Gut ist Pferdesalbe - zur Heilung und vorbeugend. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iboo1997
14.07.2016, 23:08

Also eigentlich  verletzt  ich mich vorne und hinten  immer  in mittleren teil des Oberschenkels. Es kommt auch oft vor das es nicht  beim fußballspielen kommt sondern wenn ich vom bett austehe oder so.

1

Du solltest dich davor gut aufwärmen,wenn du das bereits tust dann Versuch regelmäßig zu joggen und auch leicht anfangen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte da auch sehr lange Probleme mit. Mir wurde immer geraten viel Pause zu machen. Das Problem bei einer Pause ist, dass die Muskeln nach einem Riss "kurz" wieder zusammenwachsen, sodass sie bei schnellen Bewegungen schnell wieder reißen können. Was mir geholfen hat sind Dehnübungen. Ich hab sie selbst gemacht und rate sie auch jedem Fußballer den ich behandel. Gerade eben noch. Schau dir doch mal dies Video hier an und mach die Übungen die ich dort empfehle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muskelzerrungen zählen zu den häufigsten Sportverletzungen, wobei Sportarten, die schnelle und abrupte Bewegungen erfordern, schneller zu Zerrungen führen.

Besonders häufig ist der Oberschenkel betroffen.


Bei einer Zerrung handelt es sich um die Schutzreaktion des betroffenen Muskels auf eine Überdehnung und/oder Überbeanspruchung.

Du solltest dir deshalb  eine sportliche " Auszeit" nehmen..........um das ganz auszuheilen.

Während dieser Zeit sind  nur leichte Bewegungen und Dehnungen erlaubt, die keine akuten Schmerzen verursachen.

Regelmäßiges Kühlen beeinflusst den Heilungsverlauf positiv.

Erst nach einer vollständigen Lösung der Verkrampfung besteht keine Gefahr mehr für Muskelfaserrisse.

Die Ausheilung nimmt Wochen oder sogar mehrere Monate in Anspruch.

Ein Tipp- wenn du wieder ganz fit bist :

Richtiges Aufwärmen und Dehnen vor der sportlichen Belastung ist die beste Vorbeugung gegen Oberschenkelzerrungen.

Darüber hinaus gilt: Je besser Kraft, Koordination und Ausdauer eines Muskels sind, desto geringer ist das Verletzungsrisiko.

Regelmäßiges Training reduziert das Risiko einer Zerrung deutlich.

Außerdem sollte jeder Freizeitsportler seine Leistungsgrenzen kennen. Eine erschöpfte Muskulatur ist schlecht koordiniert und nicht imstande, mit plötzlichen Krafteinwirkungen fertig zu werden.

Der Sportler sollte daher auch wissen, wann Schluss ist, und nicht jenseits seiner Leistungsgrenzen Sport treiben: eine typische Ursache für die Oberschenkelzerrung im Sport ist die Überschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit


Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iboo1997
12.07.2016, 15:22

Also was ich noch dazu sagen muss ich regeniere mich sehr gut. wenn ich schmerzen habe dann mach ich ein sportstopp. Ich pausiere kühle den betroffenen muskel. Und wenn der muskel überlastet ist dann pausiere ich auch 

Würde es denn sinn machen wenn im fitnesstudio regelmäßig bein übungen mache. Also kann es nicht sein das ich mich bei den übungen genauso zerre

0

Was möchtest Du wissen?