extrem genervt von mitmenschen ...

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke du hast ein Problem mit deiner sozialen Kompetenz. Nicht falsch verstehen das soll kein Angriff sein. Ich lese zum Beispiel raus, daß dir Gespräche mit banalem oberflächlichem Inhalt auf die Nerven gehen. Ich denke die Aggression gegenüber diesen Smaltalk Unterhaltungen resultiert aus deiner eigenen Unfähigkeit das Gespräch in eine intelektuellere Richtung zu lenken. Man fängt oft ein Gespräch erst mal mit Smaltalk an um dann auf andere Themen zu sprechen zu kommen. Das nennt man Umgangsformen. Du solltest das so oft wie möglich üben, dann bekommst du auch Spaß daran. Dein Verhalten und auch deine Ansicht resultieren daraus, daß du es vermutlich nicht gewohnt bist, dich mit anderen Menschen auseinander zu setzen. Also wenn dir das Gespräch das nächste Mal zu banal ist, lenk es in die Richtung, die dir angemessen erscheint. Oder sag den Leuten halt, daß du an einem Gespräch kein Interesse hast dann lassen sie es mit der Zeit. Ob sie sich persönlich angegriffen fühlen kann dir ja egal sein, da du ja eh unkommunikativ bist.

Vielleicht hast du nicht die richtigen Leute um dich herum, die dich mehr interessieren würden - sonst würdest du dich bestimmt ein Bißchen mehr anstrengen, um gute Beziehungen herzustellen.

Antworte einfach immer mit einem knappen Ja oder Nein, dann werden die es bald bleiben lassen.

ich bin ähnlich betroffen, sobald mich einer etwas ganz normales fragt werde ich gleich wütend .. im nachhinein tut es mir leid .. ich denke wir sind in der gleichen lage .. kein schönes gefühl ;/

und ich bin extrem genervt von scheinbar grundlos wütend Werdenden wegen absoluter Nichtigkeiten und halte dieses ganze unnötige "auf die Barrikaden-geh-Gehabe" einfach nicht mehr aus !!!

Was möchtest Du wissen?