Extrem fettige Haut.. plötzlich?

4 Antworten

Vielleicht isst du zu viele Fette. Vor allem tierische können da ein Problem sein. Und versuche weitestgehend Weißbrot zu vermeiden.
Ansonsten versuche einmal das: mit sehr warmem Wasser die Poren öffnen, dann ausdrücken (aber vorsichtig), nochmal unter warmem Wasser reinigen, dann Reiningungsmilch auftragen (ich benutze die von Dr. Hauschka, funktioniert super, ist zwar teuer, hält aber lange), und jetzt unbedingt kaltes Wasser verwenden, um die Poren wieder zu schließen. Danach ein Feuchtigkeitsfluid oder (noch besser) etwas Rosenwasser auftragen.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen:)

Versuch es mal mit einem Kamillendampfbad und als Pflege danach eine Zinkcreme aus der Apotheke. Dieser Stoff wird Talgregulierend und ist alle mal besser als diese ganzen Cremes aus der Drogerie! Das Dampfbad öffnet die Poren und lässt sie wieder frei atmen. Diese verschließen sich nicht zwangweise durch Make Up sondern auch durch Schadstoffe die aus der Luft durch die Haut aufgenommen werden.

Vielleicht sind deine Poren verschlossen, so dass gar keine Pflege eindringen kann. Wenn es so ist, wäre es sehr gut möglich dass du zwar fettige Hautpartien hast, darunter die Haut aber trocken ist.

Vielleicht solltest du doch mal eine passende Creme benutzen. Zuvor ein Reinigungsmaske.

Pille Maxim unreine Haut?

Hallo, ich nehme jetzt seit mehr als 2 Wochen die Pille "Maxim" zur Verhütung. Allerdings habe ich auch leicht unreine Haut, aber seitdem ich diese Pille nehme hat meine Haut sich deutlich verschlechtert. Ich habe extrem unreine Haut (besonders auf der Stirn) und sehr Fettige Haut. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Pille gesammelt und kann mir sagen, ob sich das Hautbild wieder normalisiert? Oder vielleicht sogar besser wird?

...zur Frage

Sehr fettige Haut, besonders im Gesicht! Was tun?

Hallo!

Ich habe sehr fettige Haut im Gesicht, gerade auf den Nasenflügeln. Wenn ich morgens aufwach könnt ich damit ne Kuchenform einpinseln, richtig ekelhaft. Morgens und abends wasche ich mein Gesicht mit seifenfreier Waschlotion und creme es danach mit fettfreier Feuchtigkeitscreme von alverde ein, die gleichzeitig mattierende Tagescreme ist. Das also morgens und abends. Wenn ich mein Gesicht nicht eincreme, spannt es und pellt sich nach ein paar Tagen...Mischhaut wahrscheinlich :/

Zusätzlich habe ich meine Ernährung, auch aus anderen Gründen, verbessert. Ich esse kein Fleisch und kaum Milch und Eier, fast kein Weizenmehl und wenig Industriezucker. Viel Obst und Gemüse und mind. 2l Wasser am Tag. Dadurch bin ich schon soweit, dass wenigstens nicht mehr so viele Pickel im Gesicht sind. Zur Zeit gar keine. Wenn es geht geh ich in die Sonne, aber nur, wenn sie nicht zu stark ist und nicht zu lange. Aber gibt es nicht noch irgendeine Möglichkeit, dass die Haut nicht mehr so extrem fettet? Auch bei den Haaren, also auf der Kopfhaut, besteht dieses Problem. Ich weiß echt nicht, was ich machen soll! :(

lg

...zur Frage

Extrem fettige, schuppige Haut im Gesicht, was tun?

Ich habe schon seit langer Zeit (ca. 4 Jahre) sehr viele Schuppen im Gesicht und meine Haut ist extrem fettig (besonders Stirn, Nase, zwischen den Augenbrauen) und ich weiß einfach nicht, was ich dagegen machen soll. Nach dem duschen fängt meine Haut sehr schnell wieder an fettig zu werden und zu glänzen und die Schuppen sind auch sehr schnell wieder da. Es hilft nur bedingt die Schuppen zum Beispiel mit einem Waschlappen zu entfernen, die Haut ist danach immer sehr gerötet und tut etwas weh, das liegt dann aber daran, dass ich sie mehr oder weniger abgeschrubbt habe, etwas anderes hat bis jetzt noch nicht geholfen, Cremes haben nichts gebracht und meine Haut fettet wieder so schnell ein, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

...zur Frage

Welche Pflege bei unreine trockene Pergamenthaut?

Hallo,

meine Haut ist sehr sehr kompliziert und komisch. Einerseits habe ich Hautunreinheiten verstopfte Poren und Mitesser (Stirn, Nase, Kindpartie) aber gleichzeitig auch eine pergamentartige Haut mit feinen Trockenheitsfältchen (das am ganzen Gesicht, Stirn, Nase und Kinnpartie verstärkt) und das obwohl meine Stirn schnell fettig wird.

Als Vergleich: Es sieht so aus als ob man eine öligen Fettfilm auf eine Pergamentpapier auftragen würde. Meine Hautbeschaffenheit ist leicht pergamentartig und doch fettet sie mit kleinen Unreinheiten. So sieht meine Haut (besonders Stirnpartie) aus.

Wie kann ich die Unreinheiten beseitigen aber dennoch meine Haut Fett und Feuchtigkeit zufügen damit sie nicht diese Trockenheitsfältchen entstehen ohne das meine Haut schnell wieder ölig wird.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?