Extrem bruechige Haare ohne Grund - kann eventuell auch ein Mangel an Vitaminen etc die Ursache sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast es praktisch schon selbst beantwortet. Die Haare jeden Tag zu waschen UND zu föhnen strapaziert sie. Aber auch falsche Shampoos können der Grund dafür sein. Welches Shampoo benutzt du? Ist es Silikonfrei? Das wäre sehr wichtig, denn Silikone machen das Haar ebenfalls kaputt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissSkyline95
04.11.2015, 03:11

Was hat es denn damit zu tun dass ich frueher jeden Tag gewaschen habe. Damals hatte ich nie Probleme kein Spliss nichts. Ich bin seit Jahren auf NK umgestiegen, silikone sulfate lasse ich schon lange nicht mehr an mein Haar ran

0
Kommentar von Lina54
04.11.2015, 05:32

Wenn ein Haar bereits geschädigt ist wird der Verzicht auf silikonhaltige Produkte dein Haar auch nicht mehr retten. Es ist in so einem Fall besser silikonhaltige Produkte zu verwenden, die dein Haar wenigstens gesund -aussehen- lassen. Denn was kaputt ist, ist kaputt. Ebenso gibt es verschiedene Qualitäten von Silikonen, wasserlösliche oder unwasserlösliche.

Bei bin super begeistert von den Haarkuren und Haarmasken von Kevin Murphy. Ich lasse das einmal in der Woche für eine Stunde einwirken. Danach sehen meine Haare total gepflegt aus und fühlen sich weich an. Es ist zwar ein temporärer Effekt, aber noch immer besser als spröde aussehendes Haar.

0

Die Frage wurde zwar schon beantwortet, aber ich möchte noch ein Shampoo/eine Spülung empfehlen. Wahre Schätze mit dek Honig und Gelée Royale Zeug. Ist echt gut, alle haben mich auf meine gesünderen Haare angesprochen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hast du dir selbst eingebrockt, liegt daran dass du sie immer gewaschen und sogar geföhnt hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?