Extrem angst eine absage zugekommen (Bewerbung)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dein Wunsch-Ausbildungsberuf in deiner Stadt so selten ist, solltest du dich eh darauf einstellen, für die Ausbildung wegzuziehen und dich bei den besten Betrieben deutschlandweit zu bewerben.

So hast du viel mehr Möglichkeiten, eine gute Firma zu finden und was zu lernen. Außerdem lernst du dann mal eine andere Stadt kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DSCole
19.08.2016, 14:35

Hab ich mir auch schon überlegt :)

1

Eine Absage zu bekommen ist nichts schlimmes. Eigentlich sollte man sich darauf sogar einstellen. In vielen Berufen gibt es einfach ein Überangebot an Interessenten, sodass die Unternehmen zwangsläufig aussieben müssen.

Die Angst vor einer Absage sollte Dich also nicht so sehr paralyzieren, dass Du Dich erst gar nicht bewirbst. Jeder Bewerber hat (theoretisch) eine Chance. Keine Chance haben die, die sich erst gar nicht bewerben.

Im Internet findest Du eine Reihe Beispiele, wie man Bewerbungen aufbaut und welche Formulierungen man am Besten nutzt. Wenn Du eine individuelle Beratung haben willst, kannst Du dazu mal googlen. Es gibt mit Sicherheit Anlaufstellen (auch das Arbeitsamt hat da bestimmt Angebote zu), wo man Dir individuell helfen kann. Du kannst aber auch in Foren schauen, die sich mit dem Thema befassen, und Deine dort posten und bewerten lassen bzw. Dir Meinungen einholen.

Viel Erfolg
Noeru

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DSCole
19.08.2016, 14:36

Danke

0

Absagen sind die Regel. Musste auch erstmal über 20 Absagen einstecken bis ich eine Zusage hatte. Man gewöhnt sich dran. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wollte mich für eine ausbildung bewerben nur leider habe ich extrem angst eine absage zugekommen. Das schlimme, nur ein Unternehmen bietet die Ausbildung an in meiner Stadt ... 

Um was für eine Ausbildung handelt es sich?

Ganz generell solltest du sowieso nicht nur alles auf eine Karte setzen. Das macht man als intelligenter Mensch einfach nicht. Je mehr Alternativen du hast, desto besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?