EXTRASYSTOLEN ICH DREH DURCH

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird nichts Festzustellen geben solang der Stilstand nicht vorkommt wären ein EKG gemacht wird. Hatte auch ein Problem das beim Arzt zusehen war und im Krankenhaus nicht. Durch des EKG vom Arzt hatte mich das KH aufgenommen, und das Personal auf Trapp gehalten.
So was ist nur durch ein Langzeit EKG festzustellen

Hallo ein 24 std wurde bereits gemacht da hiess es lediglich extrasystolen verschrieben wurden mir darauf hin 2mal täglich bisoprolol 2,5mg . Die mich aber komplett runterziehen und mich oft einfach müde machen . Jetzt hab ich grade noch einen FachArzt für innere Medizin aufgesucht alles nochmal von vorn Blutentnahme Blutdruck 24 Stunden ekg Lunge röntgen . Mal sehen was dann rauskommt

0
@Andrea191207

Es tut mir Leid für dich und hoffe dass da ein zufriedenes Ergebnis kommt. Leben mit dem Gedanken einfach zusammen Klappen und nicht mehr Aufstehen kenne ich , habe mich dran Gewöhnt.

War ca. 3 Wochen mit dauer Überwachung im KH, davon die ¾ Zeit doppelt Verkabelt, eine Absprache mit ein Auswertiger Professor für eine OP war auch schon .

Das die Medikamente ein sehr Müde machen ist klar, Verliere nicht die Hoffnung, und kein zu Große Aufregung

0

Kopf hoch, ich habe die gleiche Symptome wie du undr nehme auch bisoprolol 5mg nur einmal am Tag in der früh nüchtern und es geht mir etwas besser. Rede mit dein Arzt darüber die Medikamente Einnahme zu umstellen. Vielleicht wird dir auch wie mir besser gehen. Gutes gelingen :-)

Ja im Grunde nehme ich ja die gleiche Dosis wie du nur eben 2× 2,5mg . Nächste Woche bekomm ich nochmal ein Ekg und dann sagt mir der Arzt wie es mit den Tabletten weiter geht . Ich danke dir für deine Antwort es tut echt gut zu wissen das ich damit nicht alleine bin .

0

Hallo Andrea, wäre das nicht ein guter Grund deinen Arzt aufzusuchen?

Seit Monaten renne ich von einem Arzt zum anderen ... Blutentnahme EKG Blutdruck röntgen herzultraschall . Mein Herz ist soweit gesund eben "NUR" diese ES sie machen mich einfAch noch wahnsinnig deswegen war ich in der Hoffnung hier hat vielleicht jemand selber Erfahrungen damit

0
@Andrea191207

Hallo Andrea, manchmal hilft es, wenn du einfach dein Leben umstellst, genügend Schlaf, weniger Alkohol, Nikotin, Coffein, weniger Stress.

Ich kenne dich nicht, also können die Tipps nur sehr allgemein sein.

0
@peterprunken

Ja das bin ich Grad dabei zu ändern . Alkohol trinke ich nicht , Kaffee und Cola habe ich seit ein paar Tagen komplett weggelassen . Das mit dem rauchen Versuch ich wenigstens ein bisschen zu reduzieren is aber nicht so einfach . Naja das mit dem Stress ist so eine Sache ich bin erst 25 und kann da Stress kaum vermeiden leider.

0
@Andrea191207

Nun, das sind halt ein paar der typischen Auslöser. Ich wünsche dir viel Glück, das loszuwerden.

0

Was möchtest Du wissen?