Extrasystolen bei jugendlicher, gefährlich?

3 Antworten

Extrasytolen hat fast jeder Mensch.

Ich spüre die z.B. immer, wenn ich länger saß und dann plötzlich schnell aufstehe.

Mein Kardiologe sagte mir...völlig harmlos und nicht behandlungsbedürftig.

(Supraventrikuläre) Extrasystolen sind gerade bei Jugendlichen völlig normal und werden nicht als krankhaft eingestuft. Ich hatte vor 3 Jahren in einem Langzeit EKG auch eine Extrasystole. Im jungen Alter haben das fast 50%.

Behandlungsbedürftig werden Extrasystolen sogar erst ab 10.000 innerhalb von 24 Stunden.

1

Hat eigentlich jeder Mal. Meist achtet man nicht darauf oder merkt es nicht. Trotzdem sollte da mal ein Belastungs-EKG gemacht werden.

Nein, wieso ein BelastungsEKG? Das ist bei Gefäßproblemen indiziert, das hat mit Extrasystolen nichts zu tun.

Bei ES wenn schon ein 24 St EKG um die Anzahl festzustellen.

1

Was möchtest Du wissen?