Extra Internetanschluss für Videoüberwachung im Garten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde dir Pearl.de empfehlen - die haben große Auswahl an Kameras für Tag- und Nachteinsatz, steuerbar, mit Abfragefunktionen, mit Infrarot für Wildbeobachtung,  z.T. mit Bewegungsmelder - alles, was das Überwacher-Herz begehrt.  

Wenn du einen auf Datentransfer erweiterten Handy-Chip brauchst - ich bin sehr zufrieden mit NettoKom (die übrigens schon seit 1.7.2014 die Roaminggebühr im EU-Bereich abgeschafft haben!!). Bei der kleinsten Option kannst du die erforderlichen Datenvolumina zubuchen, zahlst aber nur nach Verbrauch, den du stets über dein Nettokom-Konto im Blick hast.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(260 Kilometer entfernt)

... von deinen Internetanschluss.

Wie stellst du dir das physikalisch vor? Man legt schnell mal ein Kabel hin?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, ich hätte mir vorstellen können, dass die Sicherheitssysteme mit einem Sender und Empfänger ausgestattet sind, welche man möglicherweise über das Mobilfunknetz ansteuern könnte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mazaran
07.07.2017, 22:11

Die Vorstellung ist fantastisch :-)

Wenn Du fündig geworden bist, sag mir Bescheid, dann werde ich auch sowas nutzen wollen...

Spaß bei Seite, Nein natürlich geht das nicht.

Angenommen es ginge (Theoretisch würd es ja  ja auch gehen) wer zahlt dann die Kosten fürs Mobilnetz, da Du ja damit das Mobilnetz belastest und das würde sehr wahrscheinlich um ein vielfaches teurer werden als eine feste Internetanbindung!

Aber es geht nicht!

Was Du machen könntest, jemanden mit WLAN aus der Nähe Deines Erholungsgrundstückes fragen, ob er Dir Zugang zu seinem Netz gewährt, kannst ja auch ne Kleinigkeit geben dafür.

Oder Du schaust ob es einen Hotspot in  erreichbarer Nähe gibt, z.B. Telekom_Fon, wenn ja könntest du Dich dort kostenfrei einloggen, wenn!

Du auch zu Hause einen Internetzugang der Telekom hast und selbst auch einen sogenannten, WLAN TO GO Hotspot, von Deinem Anschluß an Deinem  Umfeld freigegeben hast.

Viel Erfolg!


1

Was möchtest Du wissen?