Extra in den Park fahren um zu joggen?

8 Antworten

ist das komisch, wenn ich extra in den Park fahre mit dem Öffi, um joggen zu gehen?

Ja, ich würde auch diese Fahrtzeit lieber zum Laufen nutzen.

Aber gleichzeitig ist es mir auch etwas peinlich mit Jogginghose und so unterwegs zu sein.

Es sollte dir eher peinlich sein, nach dem Lauf völlig verschwitzt wieder mit Bus / Bahn zurückzufahren.

Macht ihr das auch?

Nein. In der Regel starten und enden meine Läufe an der Haustür. Das ist doch gerade das tolle an dem Sport, dass man ihn völlig unabhängig und frei beinahe immer und überall betreiben kann.

In den 70er Jahren wurde beim Anblick eines Joggers teilweise mit dem Kopf geschüttelt. Im Jahr 2020 ist das völlig normal.

Ich habe das jetzt trotzdem gemacht. Zum Park zu laufen wäre mir zu weit gewesen und wie gesagt finde ich die Gegend um meine Haustüre nicht so schön.

1
@ganzschnell00

Das kannst du ja auch gerne tun. An deinem Anblick wird sich ganz sicher niemand stören..

0

In Großstädten ist das total normal.

Ich fuhrt manchmal auch 30-40 Min bis ich joggen konnte.

Ins Schwimmbad auch 30 Min

Grund wieso ich Großstädte nicht mag 😉

Durch den lockdown werden sogar sehr viele in den park gehen. Das ist der einzige Ort wo moch etwas Geselligkeit erlaubt ist.

Daher Nein.

wo ist dein Problem?!

seit 5 Jahren (seit dem ich mich im Gym angemeldet habe) fahre ich in Sport Klamotten gekleidet in den Öffis zum Gym. Und lebe noch *facepalm*

Du fährst in den selben Klamotten dann auch wieder zurück :-O?

0
@ganzschnell00

mimimi...

ich hab einfach kein bock mit einer riesigen Tachen voller Klamotten rum laufen, ich mahe es nur im absoluten notfall also wenn ich ich direkt nach dem Sport andere Termine habe, aber sonst in meiner Taschen sind nur die Sport Schuhe drin.

1

Ganz normal!

Ich fahre auch immer wo anders hin zum Laufen

Was möchtest Du wissen?