Externes Rechnungswesen - Welche Aufwandskonten gibt es konkret?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also erstmal tut es mir leid, dich enttäuschen zu müssen, diese Frage kann man nicht beantworten. Aufwands- und Ertragskonten gibt es nahezu unendlich viele, es ist keine Aufzählung möglich. So hast du zum Beispiel alle Zinsaufwendungen unterschiedlicher Konten bei der Bank, jegliche Formen der Gebühren, Beiträge müssen einzeln als Konten eröffnet werden. Weiterhin Mietaufwand, Nebenkosten und die Aufwände aus der Waren-, Finanz, und Anlagenwirtschaft und und und... So kann das ewig weitergehen. Wichtig ist, dass du verstehst was Aufwand ist, dann kannst du auch sagen, welche Aufwandskonten für dich in deinen Aufgaben existieren müssen. Ich denke mal diese spielt darauf an, dass du die Konten auswendig lernen willst, um dann einfach zu wissen was du als Aufwand buchen musst. Das ist aber bei den Unmengen an unterschiedlichen Konten nicht zu empfehlen. Am besten ist es also einfach zu wissen, was Aufwand ist, das als solches zu buchen, dann zusammen mit den Erträgen ab in die GuV und dann ins Eigenkapital damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?