Externes Aufnahmengerät?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Mikros, angefangen bei diesem http://www.imaging-resource.com/PRODS/sony-a6000/Z-Sony-A6000-ECM-XYST1M-L.JPG bis hin zu diesem XRL-Adapter http://briansmith.com/wp-content/uploads/2016/03/Sony-XLR-K2M-XLR-Adapter-Kit-a6000.jpg steckst Du bei der A6000 auf den Blitzschuh, in diesem sind die entsprechenden Konatkte für den Ton verbaut.

Natürlich sind externe Aufnahmegeräte schon professioneller. Die einfachsten sind tragbare Digitalrecorder von Herstellern wie Olympus, Zoom, Sony in allen Preisklassen https://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/testmarathon-mobile-digitalrecorder.html Das günstigste wäre allerdings das Smartphone mit einem Mikro zu bestücken und erstmal damit zu arbeiten.

Was ich bei nem Musiker mal gesehen habe war ein "Musikvideorekorder"  an fester Position, so bleibt der Ton immer gleich und man hat immer ein zweites Video, das man später immermal wieder einblenden kann und man zumindest von dieser Seite aus immer alles drauf egal wo man grad mit der anderen Kamera rumspringt https://media.flixcar.com/f360cdn/Sony-298823952-SONY-HDRMV1B.CEE-IMAGE-OTHER-EN-LIFESTYLE.jpg

Was möchtest Du wissen?