Externer Zugriff auf TimeCapsule nicht mehr möglich

1 Antwort

Vielleicht solltest du die Kapitel zu den Einstellungen deiner Firtzbox und der TimeCapsule mal Punkt für Punkt durchgehen. http://support.apple.com/de_DE/manuals/

Du kannst doch sowieso nur über den Mac auf die TimeCapsule zugreifen. Von daher verstehe ich nicht, was das heißen soll: „Für mich ist es sehr wichtig, dass ich von außen auf die Daten in der TimeCapsule zugreifen kann.“

Im Wesentlichen ist eine TimeCapsule nur eine Festplatte, die an den Mac angeschlossen wird. Da „einfache“ Festplatten preiswerter sind, habe ich für die Time Machine eine 3 TB-Festplatte angeschlossen …

Danke für Deine schnelle Antwort. Wahrscheinlich habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt. Ich habe einen MacBook Pro, mit dem ich von überall aus auf meine TimeCapsule zugreifen möchte. Hierzu gibt man den im AirPort Dienstprogramm unter Zugang zu meinem Mac die Apple-ID an. AB sofort erscheint dann im Finder auch unter Freigaben die TimeCapsule. Nur leider kommt es immer zu einem Verbindungsfehler ;/

0
@bpreussmann

Um nicht im Nebel stochern zu müssen, habe ich meine Festplatte einfach mittels USB angeschlossen.

Nichts gegen WLAN-Nutzung, aber manchmal genügt nur der Bruchteil einer Sekunde, um Datenströme zu unterbrechen. Bei Online-Spielen mag das noch „nur“ stören, wenn man jedoch Daten sichern will, ist dieses Verfahren eher unsicher. Genau deswegen habe ich die die Festplatte und mein Internet „fest“ angeschlossen.

0
@wolfgang1956

Ja, aber ich möchte ja auf Daten aus meiner Firma zugreifen die alle zentral von den Kollegen auf der TimeCapsule abgelegt werden. Ich bin glaube ich auch schon ein wenig weitergekommen. Kann es an der Zwangstrennung der Telekom liegen? Würde für mich Sinn machen... Nur gab es die nicht schon früher?

0
@bpreussmann

Jetzt kommen nach und nach immer mehr Details ans Licht. Wie wäre es, wenn man diese Infos gleich mitliefern würde?

Wenn die Telekom eine „Zwangstrennung“ in ihre Netze einbaut, kannst du die TimeCapsule wohl vergessen. Das mußt du aber mit deinem Chef oder der Telekom klären. Wir Fraganten sind wohl nicht der rechte Ort für Telekom's „Zwangstrennung“ …

0

Was möchtest Du wissen?