Externe Festplatte wird teilweise nicht erkannt?

3 Antworten

Vielleicht braucht man eine Geeignete USB Kabel damit man überhaupt auf USB 3.0 betreiben kann. Aber da musst du auch dafür sorgen das dein Festplatte auch wirklich gute geschwindigkeit hat, denn ansonsten wird USB 3.0 nichts bringen da du die Geschwindigkeit zwischen USB 3.0 und 2.0 kein unterschied wird.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin viel am PC, und kenn mich schon gut aus.

Ich bin kein Experte, doch 2,5" HDD's werden, soweit es mir aus eigener Erfahrung heraus bekannt ist, eigentlich ohne Netzteil betrieben, und direkt über den USB Port mit Strom versorgt, wobei ich jetzt aber auch von einem Desktop PC ausgehe, da ich kein Laptop besitze, und bisher auch noch keine 2,5" HDD mit 5 GB benutzt habe.

Falls du Windows benutzt, könntest du ja mal mit USBDeView die Einträge für den Anschluss dieser HDD am USB 3.0 Anschluss zu entfernen, Rebooten, und sie dann wieder anschließen.

USBDeview (Download: Manuelle Installation)

https://www.chip.de/downloads/USBDeview-64-Bit_42078571.html

NirSoft USBDeview v2.86

https://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html

es sei denn, es ist eine 3,5" HDD, dann die benötigt natürlich eine externe Stromversorgung.

1

Vielleicht am USB3-Port?

Funktioniert der mit anderen Geräten?

Hab ich ja geschrieben. Andere Geräten funktionieren am selben USB-Port

0

Was möchtest Du wissen?