Externe Festplatte von Toshiba geht nicht an

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Du die Festplatte ansteckst und sich nicht einmal der Motor rührt, dann ist der kaputt, das hatte ich auch mal. Da hilft nur eine teuere Reparatur oder wenn nichts Wichtiges drauf ist, in den Wertstoffkreislauf zurückführen.

Schaue bitte erst, ob wirklich der Motor kaputt ist, Ohr ran halten und lauschen reicht schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwapdidu
26.08.2012, 23:26

da tut sich gar nichts mehr._. mh, danke:)

0

Ladekabel?

Die Platte selbst kenne ich jetzt nicht, aber unabhängig davon: Wenn dazu ein USB-Kabel mit Doppel-USB-Anschluss gehört, wie ich annehme, dann kann es wegen der hohen Anlauf-Stromaufnahme evtl. nötig sein, beide Stecker in den PC zu stecken. Die USB-Schnittstellen am Rechner sind nämlich nur für eine bestimmte maximale Stromstärke ausgelegt, die evtl. zu gering ist, und die Festplatte fordert gerade etwas mehr. Mindestens jedoch muss der mittlere Stecker gesteckt sein, der andere weiterführende leitet nur die Stromversorgung weiter.

Ansonsten mal einen anderen USB-Port probieren / anderes Kabel / am anderen Rechner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwapdidu
20.08.2012, 22:50

also ich hab nen extra ladekabel, des ich nich an den pc stecke, sondern in die ganz normale steckdose. und ich habs jetzt nocheinmal versucht, mit der festplatte von meinem vater, und die tut, aber meine lässt immernoch keinen mucks von sich ._.

0

Probiers mal hiermit.
Wähle-Computerverwaltung dann Datenträgerverwaltung anclicken-
gefundenen Datenträger (Buchstabe fehlt)anclicken-
mit rechter Maustaste der externen Festplatte
einen Laufwerkbuchstaben zuweisen z.B. F oder G
dann müsste sie wieder erkannt werden.
Wichtig:Die ext.Festplatte nur bei ausgeschaltetem PC
an- oder abklemmen,
oder den Button " Hardware sicher entfernen " benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?