externe festplatte von hitachi (2TB) reagiert nicht mehr, was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde in deiner Stelle das Gerät trotzdem einschicken mit dem Vermerk: private Daten bitte vertrauensvoll behandeln, und vorher mit der Firma wo das Gerät hin muss kontakt aufnehmen. Sie sind nähmlich verpflichtet die Daten vertauensvoll behandeln.

Prüfe vorher den Treiber fürs Gerät am Pc.

danke für den tipp, das teil hatte wohl zu viel strom abbekommen ... hab die hdd ausgebaut und im rechner verbaut dann lief es aufeinmal und jetzt läufts auf aufeinmal wieder im externen gehäuse ... war wohl ne überspannung oder ne sicherung ka .... der provider wollte nur einen direkt austausch anbieten ohne datensicherung.

0

Was möchtest Du wissen?