Externe Festplatte runtergefallen

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das kannst Du glaube ich vergessen! Es sei denn du gibst da richtig viel Geld für aus!

Ich würde...das Ding auseinander bauen, schauen ob man da was erkennen kann. Widerstand abgebrochen oder so...Festplatte ganz aus dem Gehäuse nehmen..und mal direkt per sata oder ide anschliessen.

Also ich habe mir gerade eine neue gekauft... diese hier "http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2306208_-usb-3-0-desktop-hard-drive-1tb-verbatim.html"

Bin zufrieden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

i see black, dermassen black! Das würde dich ca. 600 Euro kosten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gratulation. Du hast soeben erfolgreich deine Festplatte zerstört.

Um an die Daten zu kommen, müsstest du die Festplatte schon an ein Datenrettungsunternehmen schicken - die können da noch Daten restaurieren. Jedoch kostet das erfahrungsgemäß selten weniger als 1000 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teile der Daten. Warscheinlich ich der Schreib/Lesekopf auf die Platte gehauen und hat die zerkrazt. Profis können teile retten. Wird aber teuer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Daten könnte man retten, aber es würde mehrere 1000 € kosten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also externe festplatten gehen total leicht kaputt, ich glaub da müssest du mal nen experten in nem it-shop fragen oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist sie noch nicht kaputt. Probiers mal hiermit. Wähle-Computerverwaltung dann Datenträgerverwaltung anclicken- gefundenen Datenträger (Buchstabe fehlt)anclicken- mit rechter Maustaste der externen Festplatte einen Laufwerkbuchstaben zuweisen z.B. F oder G dann müßte sie wieder erkannt werden. Wichtig:Die ext.Festplatte nur bei ausgeschaltetem PC an- oder abklemmen, oder den Button " Hardware sicher entfernen " benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, schliess die Festplatte im Schrank ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast wahrscheinlich Pech. Du kannst aber eine Datenrettungnsdfirma beauftragen. Das kostet dich aber zwischen 400-1000€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn sie nicht mehr erkannt wird,hast pech gehabt,ist bei mir leider das gleiche passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Festplatten sind sau empfindlich. Das nennt man wohl pech.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?