Externe festplatte kopiert daten nicht richtig

2 Antworten

Wahrscheinlich hat die Platte NTFS als Dateisystem? Das kann Linux nicht lesen, weil Microsoft den Code nicht veröffentlicht.

Mach die Platte mit dem Linux-Rechner platt und lege eine ext3-Partition an.

Für ext3 gibt es Windows-Treiber.:

http://www.paragon-software.com/de/home/extfs-windows/

Die Aussage stimmt nicht. Linux kann ntfs lesen, sofern das paket "ntfs-3g" auf dem Linux-system installiert ist.

Wo dies aber grad erwähnt wird, frage ich, wird nur die Datei nicht gefunden, oder die Partition unter Linux nicht erkannt? Dann könnte das durch eine Paket-installation behoben werden.

Gruß Tia

0

Hi, Passiert es nur an dem windows-pc, dass die dateien nicht korrekt auf der festplatte gespeichert werden? Kommen irgentwelche Fehlermeldungen beim übertragen? Evtl. Mal mit einem Programm dir SMART-werte der platte auswerten lassen? Da giebt es große Auswahl an freeware. Einfach mal festplatte SMART werte eintippen. Smart-werte sind bestimmte festplattenbezogenen werte wir zb. Laufzeit oder fehlgeschlagene anlaufversuche. Damit könnte man evtl. Auf einen hardwaredefekt schließen. Gruß Tia

also laut CrystalDiskInfo liegt die Lesefehlerrate relativ gering. Tatsächlich ist die rate, laut dem Diagramm, sogar geringer als die meiner internen Seagate Barracuda 7200.12 500GB Festplatte. 

Ob der fehler von Linux auf Windows auftritt, weiß ich nicht. Das ist von mir weniger von bedeutung, da es auf jeden fall von Windows auf Linux passiert. Teilweise sind ja 5 anläufe nötig, bis sie endlich vorhanden ist..

0

Kopieren einer datei bleibt nach kurzer zeit stehen?

Ich muss eine Datei von meinem PC, bzw. HTPC auf meinen Laptop übertragen. Leider ist die datei mehr als 4GB groß, weshalb ich sie nicht auf den USB Stick kopieren kann, ohne das dateisystem ändern zu müssen. Meine lösung war es, den Laptop direkt mit der HDD des HTPC´s zu verbinden. Hat bisher immer geklappt mit der dockingstation. Allerdings bleibt der kopiervorgang immer wieder nach kurzer zeit komplett stehen. Beim letzten versuch habe ich es bis 487MB in die übertragung rein geschafft, bevor es stehen geblieben ist. Seit einer halben stunde läuft nichts mehr. Gerade ebend kam vom Laptop dann eine fehlermeldung zurück dass die datei nicht kopiert werden konnte.

Nun verstehe ich aber nicht wieso das problem auftaucht, da ich so einen prozess in der vergangenheit bereits durchgeführt habe und erfolreich, und mit einem 6 Jahre älteren Laptop als dem jetzigen. Und da ich die datei bis morgen kopiert haben MUSS, weiß ich nun nicht weiter.

Der HTPC verwendet übrigens Linux Ubuntu GNOME auf einer SSD, mit der HDD als 2. Laufwerk (abgeklemmt für übertragung), und der Laptop hat ein Linux/Windows Dualboot mit Win7 und Linux Ubuntu GNOME. Der uralte 2004er Laptop hat Linux Xubuntu.

Wie bekomm ich die dateiübertragung erfolgreich abgeschlossen? Vor allem, da ich 3 solcher 4GB Großen dateien habe die kopiert werden müssen

...zur Frage

Systemabbild externe Fepla?

wenn ich ein Systemabbild von windows 7 auf eine externe Festplatte sichern will, muss diese dann leer sein? Ich habe einige Festplatten aber auf allen ist bereits etwas drauf.

Falls es keine leere Platte sein muss: Können sich Viren oder Fehler auf dem PC von dem ich das Abbild erstellen will auf die Daten übertragen, die noch auf der externen Platte drauf sind? Können die schon vorhandenen Daten auf der Platte dadurch irgendwie beschädigt werden?

Danke :-)

...zur Frage

Ist es möglich Aufnahmen von einem Sky-Festplattenreceiver auf den PC zu kopieren?

Ich würde gerne wissen, ob es technisch möglich ist den Inhalt der Festplatte von einem Sky-Festplattenreceiver (Pace) auf einen PC zu kopieren oder zu verschieben (mit eSata und USB Anschluss).

...zur Frage

CrystalDiskInfo - ROT bei fehlerhaften Sektoren - externe HDD

Also mein Problem ist, dass ich ich eine externe HDD habe und mir CrystalDiskInfo Fehlerhafte Sektoren anzeigt. Also die platte funktioniert auch noch eine zeit aber nach einem gewissen zeitraum macht sie klick geräusche und danach habe ich keinen Zugriff mehr :/

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Linux: Daten auf extrene Festplatte / USB-Stick kopieren

Hallo! Ich habe mein Windows 7 gecrascht und habe mir übergangsweise Lesslinux auf einen USB-Stick gezogen von dem aus ich das nun immer boote. Nun möchte ich ein paar Datein wie Bilder und Musik speichern bevor ich die Partition lösche und Windows neu draufzihe, allerdings kann ich keine Dateien auf die meine externe Festplatte ziehen :/ zwar kann ich Daten von der Platte kopieren aber nicht auf die Platte. Die Berechtigungen stehen auf "read and write" für alle und bei Gruppe steht "surfer".

Kann mir einer sagen wie ich nun dateien per kopieren-einfügen auf die Platte bekomme? danke schonmal :)

...zur Frage

Externe Festplatte Daten weg nach Kopieren unter Ubuntu Linux

Hallo an alle.

Ich hatte vor einen Ubuntu Lappy zu formatieren um Windows drauf zu spielen. Davor hatte ich die Absicht die in Ubuntu vorhandenen Fotos auf meine Externe Festplatte zu kopieren. Auf der Externen Festplatte waren aber schon Dateien drauf die ich ab und zu über Windows rübergezogen habe. Habe Win auf dem Lappy installiert und wollte natürlich die Fotos wieder draufspielen. Natürlich klappt das unter Windows nicht "Zugriff verweigert" liegt wohl am Linux Dateisystem, nun habe ich den LInux Reader installiert um auf die Datei zuzugreifen. Hat auch geklappt nur die Dateien sind sowas von durcheinander, das ich viele Ordner nun leer habe wo vorher Dateien drin waren.

Die kopierten Fotos sind gar nicht drauf. Wie kann das sein? Finde teilweise meine alten dateien in voll anders benannten Ordnern wieder und alle nicht mal zusammen sondern 1/3 dort 1/3 hier.

habe auch ordner wie found.000 drauf etc. war alles vorher nie der fall..

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?