Externe Festplatte funktioniert nicht mit Fernseher

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Festplatte ist nicht Festplatte. Einige Geräte, können z.B. das Filesystem NTFS nicht lesen/schreiben, die können nur FAT12 und FAT32. Dein Computer sollte alle diese Formate können, ohne dass du etwas einstellen musst. Wie du das mit Windows herausbekommst kann ich dir leider nicht sagen, so ein System habe ich nicht. Solltest du Linux haben (Live-CD reicht auch), dann tippe auf einer Konsole mount ein und dir wird das Filesystem angezeigt.

Das liegt wohl weder an der Platte noch am TV, sondern vermutlich daran, dass der Mediaplayer im TV (das Samsung-TV meines Nachbarn macht das ebenso) nur Musik und Bilder, nicht aber Filme wiedergeben kann. Hat das TV überhaupt einen Mediaplayer eingebaut? - Wenn nicht, gibts von verschiedenen Anbietern (z. B. Western Digital) Mediaplayer, an die man USB-Platten anschließen kann. Diese Player verbindet man je nachdem was möglich ist, mit SCART oder HDMI mit dem TV.

Zum Testen der Platte würde ich diese mal mit einem PC verbinden und schauen, ob sie erkannt wird und ob Daten davon gelesen und darauf geschrieben werden können.

und warum erkennt meine ps3 die externe Festplatte nicht?

ja der pc erkennt sie natürlich schon aber ich möchte ja abends wenn nichts gutes kommt Filme gucken ;)

Was möchtest Du wissen?