externe Festplatte defekt, muss formatiert werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Elisabeth5555,

Damit du überhaupt versuchen könntest, die Daten zu retten, würdest du eine Platte mit freien Speicherplatz benötigen. Erst dann könntest du mit einem Datenrettungstool probieren, die Daten wiederherzustellen. Hier findest du eine Liste solcher Tools: http://www.chip.de/Downloads_13649224.html?tid1=39017& 

Eventuell könntest du auch mit einer Linux Live-CD versuchen: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Wie_Ubuntu_Ihren_PC_retten_kann-Ratgeber_Linux-8703127.html

Damit du solche Unannehmlichkeiten in der Zukunft vermeiden könntest, brauchst du immer deine Daten auf einen anderen Datenträger sichern. So sind sie bei einem Festplatteausfall nicht futsch.
Viel Erfolg!

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wir schwierig , bis fast unmöglich , wenn Du nicht genug Speicherplatz hast. Ich habe schon mehrfach Daten von defekten Festplatte wiederhergestellt , es hat immer hiermit geklappt : 

http://www.heise.de/download/product/recuva-43395

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elisabeth5555
18.07.2016, 12:16

Vielen Dank für dieses Programm, es hat mir auf jeden Fall geholfen!

1

Ich habe nicht so viel Ahnung. Da Du aufgefordert wurdest zu formatieren, könnte der Fehler im Format liegen.
Es gibt neben FAT ja noch ein anderes. Vielleicht ist die Festplatte ja in diesem Format.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?