externe Festplatte abwechselnd auf PC und Notebook nutzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kein Problem.

Auf die Daten auf der externen Platte kannst Du ohne weiteres vom Notebook aus zugreifen. Wenn allerdings auch Programme auf der externen Platte unter Vista installiert worden sind, kannst Du die unter Win 8.1 nicht aufrufen. Die müßtest Du dann neu installieren.

danke, darum geht es hauptsächlich. Ich habe auf dem PC ein kostenloses Buchhaltungsprogramm installiert, welches ich nun auch auf dem Notebook verwenden möchte. Ich müsste also dieses Programm erst auf dem Notebook installieren und dann die bisherigen Daten über die externe Festplatte rüber holen?

0
@helenb

Jawohl, das mußt Du zuerst tun.

Sieh vorher mal in die Doku zu diesem Programm, ob es davon evtl. schon eine neuere Version gibt, die unter Win 8.1 lauffähig ist und -ganz wichtig- ob die seinerzeit unter Vista erstellten Dokumente mit der aktuellen Programmversion geöffnet werden können. Das ist in der Regel kein Problem, aber bei "schlampig" gemachter Freeware erlebt man es hin und wieder, daß vergessen wurde, eine Abwärtskompatibiltät einzubauen.

1

Ja, das geht. Es gibt Adapterkabel um Festplatten über den USB-Anschluss mit dem Computer / Laptop zu verbinden.

danke, mit so einem Kabel ist sie im Augenblick am PC angeschlossen. Kann ich sie dort jetzt einfach entfernen und am Notebook wieder anschließen, oder muß ich sie erst irgendwie "abmelden"?

0

Was möchtest Du wissen?