Externe Akku? mAh?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

schau wie viel mA der Akku im Handy hat, dann kannst du ungefähr an´bschätzen wie oft du den mit einem externen laden kannst. 3200 reicht vermutlich gerade mal für eine Ladung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von honeyz93
03.02.2015, 15:07

Ich hab das Galaxy S4. ich weiß nicht, wo man da beim Handy guckt. Zettel sind irgendwo im norgendwo und auf dem Akku steht was von 3,8 V Li-ion und 9.88 WH

0

Ich würde generell einen größeren Speicher bevorzugen, es kommt aber darauf an, dass das Gerät ein Qualitatives ist. Bei billigen Versionen ist die tatsächliche Kapazität weit geringer als die Angegebene.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja 3,2kmah ist ca eine Handyladung ... bei 10kmah kannst du dein Handy öfters laden bzw sogar 2 sachen laden. So teuer sind die ja auch wider nicht . Hab ein ANKER 12kmah für 30€ Hier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe genug Erfahrungen gemacht mit diesen billig Schrott akkus in Saturn gibts n akku von der Marke urban reloade.20€. Hat um die 4200mhA und reicht vollkommen lädt so wie es laden soll dauert so 1,5 - max 2 std bis es voll ist.. Dabei Schrott akkus zeigen an das es lädt aber Prozent geht nicht hoch in den meisten Fällen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt drauf an wie viel Zellen der Akku hat und wie viel das Ladergerät laden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?