Exstacy Langzeifolgen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also erstmal solltest du dich an paracelsus halten: "alles ist gift, und nichts ist ohne gift; allein die dosis macht das ein ding kein gift sei". Und bei deinem konsum solltest du keine großen langzeitschäden erleiden. Guck mal auf drugscouts.com, da steht alles wichtige...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also was ich kenne sind Depression wenn man keins nimmt weil das Gefühl so gut ist das man sich nüchtern schlecht fühlt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat der einmalige Konsum von MDMA alle 1-2 Monate mit "Langzeit-Folgen" zu tun?
Oder möchtest Du wissen wie sich MDMA auswirkt, wenn Du es weiterhin in dieser Frequenz nimmst und mit 67 in Rente gehst?
Grad kein Bock Dir auf eine weitgehend sinnlose Frage in korrekter Rechtschreibung eine richtige Antwort zu geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einmal im Monat ist schon ok. Zweimal halte ich schon für (relativ) viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?