Was würdet ihr tun, wenn Exschwarm kifft, raucht und Alkohol trinkt?

15 Antworten

Wieso bist Du verletzt - er verletzt nicht Dich, sondern sich selbst.

Und er ist Dein Ex.

Wenn er keine Hilfe wünscht, kannst Du nix tun.

Falls er Hilfe wünscht, empfehle ihm, zu einer Drogenberatung zu gehen. Da wird man anonym beraten, Nickname oder Vorname genügt.

Genau das hatte ich auch (Geschlechter bitte vertauschen). Sofern es dir möglich ist, da positiv zu wirken, kannst du es probieren und mit ihm reden. Anosnsten... klingt sehr hart... Musst du dich damit abfinden.

Ein Verwandter von mir ist genauso. Reden hilft nicht, Lösungsversuche seitens der anderen Verwandtschaft sind auch gescheitert. Lass es lieber sein, du wirst ihn nur nerven. Irgendwann wird er aufwachen müssen.

Was möchtest Du wissen?