Exquisit Spülmaschine: Wasser in Bodenwanne, Wasserstandsanzeiger kaputt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die allermeisten Spülmaschinen haben ein sogenannten Membranschalter. Der befindet sich meistens im Wasserablauf hinter dem Sieb. Der verklebt gerne mal. Dann kommt es zu solchen "Verhaltensweisen"-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von takli
16.02.2016, 21:12

äh, jetzt weiß ich nicht, ob ich einen Kommentar schreiben muß oder unter meine "Frage beantworten" gehen muß, um dir zu antworten...???

oke, vielen Dank für die schnelle Antwort. Nun ist die Frage, wo befindet sich dieser? Kann ich Fotos schicken?

0

habe heute morgen die Siebe ausgebaut, den "Sumpf" ausgesaugt (ich hab gottseidank einen Staubsauger, der Wasser saugen kann), mehrmals neues Wasser rein und wieder ausgesaugt, dann in einer nicht einsehbaren Öffnung dort mit einem gebogenen Stäbchen richtig viel ekligen Dreck raus geholt. Ich dachte, das war wohl das Problem. Aber wenn ich sie jetz anstelle, pumpt sie nur noch bis nach einigen Minuten Fehlermeldung 002 kommt und sie stehen bleibt, was laut Kundendienst am Telefon "Ablaufprobleme" heißt. Hab ich jetzt eher was kaputt gemacht? Ich wäre immernoch sooooo froh, wenn jemand was weiß. Danke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mich jetzt erst mal für ein "neues" Geräte entschieden (10 Jahre alte Miele für 35 Euro) mal sehn, ob ich die alte noch repariert bekomme...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Tanja,


könnte am Druckwächter/Niveauschalter liegen, meine GSP hat ganz ähnliche Sympthome (siehe meine Frage) und ich hoffe auf 'Himmlische Eingebung'.

Das mit dem Abpumpen kann ganz einfache Ursache haben: in der Bodenwanne befindet sich ein Schwimmschalter der die Pumpe aktiviert sobald er ausgelöst wird (Hochwasser!) Durch das von Dir beschriebene Überlaufen der Schläuche ist das ziemlich warscheinlich. GSP einfach seitlich oder nach vorne kippen (nicht ganz so einfach wenn eingebaut, dann unten auswischen und eine Weile (-Tage?) stehen lassen bis die Bodenwanne wieder trocken ist.

Ist wohl ein wenig spät, die Info aber vielleicht kannst Du sie für den nächsten Störfall brauchen :-)


GSPauweh


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier ein Bild

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?