Expressionismus ist die Gegenbewegung zum Naturalismus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Expressionismus erleidet mehr der Subjektivität. Motive darin ist gesellschaftliche Verlorenheit und das Stürzen in Anonymität. Hässlich ist der Mensch und seine Taten.
Im Gegensatz dazu, im Höchstmaß der Objektivität, projektiert der Naturalismus ganz wie im Sekundentakt Prozesse aus der Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?