export aus access

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

(Ich geh mal davon aus, dass in der Fehlermeldung nicht "Fehlertrennzeichen" sondern "Feldtrennzeichen" steht)

Erstell mal eine Exportspezifikation dafür und stell da für alles ein eigenständiges Zeichen ein. (Manuell exportieren, vor dem Fertigstellen unten links auf "Weitere..." klicken, dann kannst du die Spezifikation speichern) Dann halt den Namen der Spezifikation hinter acExportDelim einfügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontrolliere ob die Referenzen in VBA bei beiden Computern gleich sind! (Habe leider Access in englisch, weiss also nicht genau wie das in deutschen Version heisst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heißt das nicht DoCmd.TransferSpreadsheet acExport, acSpreadsheetTypeExcel9, Kunde, "e:\\\\\\\\hfh\\\\\\\\Kunde.csv", True für Exceldokumente (csv ist ein durch ; getrenntes Exceldokument)

Alternativ kannst du auch CopyFromRecordset benutzen.

Dim objExcel As Object Set objExcel = CreateObject("Excel.Application") Dim rst As DAO.Recordset Set rst = CurrentDb.OpenRecordset(Strsql, dbOpenDynaset) objExcel .Range("A4").CopyFromRecordset rst objExcel .Visible = True

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?