exponentielle Abnahme, warum ist meine Antwort falsch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also wenn du dir sicher bist das es um exponentielle Abnahme geht,
gebe ich dir recht.
Aber eigendlich steht in der Aufgabe :
Nach jedem Jahr werden 15% des Neuwertes abgeschrieben
und der Neuwert ist konstant 400 000 Euro.
400000*0.15=60000
dh wenn nach dem 1. Jahr 60.000 abgezogen wurden, werden im nächsten Jahr wieder 60.000 abgezogen, weil der Neuwert unverändert ist.

das ist somit eigentlich die Funktion
400 000*(1-0.15*t)
was nach 10 Jahren ein negativen Kaufpreis ergibt.

Also bin ich mir ziemlich sicher, das die Aufgabenstellung falsch ist, wodurch jede Frage dazu hinfällig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du rechnest mit dem aktuellen Wert in jedem Jahr.

In der Aufgabe steht 15% vom Neuwert werden abgeschrieben.

Das heißt die Maschinenanlage wäre nach 10 Jahren , nix mehr wert. Da sie jedes Jahr 0.15*400.000€ an Wert verliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest 15% Abnahme des NEUWERTES berechnen... das ist nicht exponentiell, sondern linear

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?