Exponentialfunktion wieso setze ich das ein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

... weil es erfahrungsgemäß bei den meisten Funktionen (in Sonderheit bei Exponentialfunktionen) die aussagestärksten Funktionswerte ergibt. (Schnittpunkt mit der y-Achse und Verlauf links und rechts davon).

Wenn's mal nicht reicht, nimmt man eben ±3 und ±4 auch noch mit dazu. Das ist aber selten nötig.

---

Mit der 2 bei 2^x hat es nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es, wenn ihr einfach die Frage beantworten und nicht sie nicht bewerten würdet? - Ich dachte, das sei der Sinn dieser Seite.

Um auf die Frage zurück zu kommen:

Wenn die zB einen Graphen zeichnen muss, dich die Werte um dem Ursprung S(0;0) sowie alle Punkte +/-2 interessiert, musst du für die Zahl x einfach die Zahl eingeben/angeben, die du willst; das kann auch eine sein, die dazwischen liegt, in etwa 1,5 - liegt zwischen 1 und 2 - um den Graphen genauer darstellen zu können. Aber x ist nicht auf eine Teilemenge beschränkt, außer x wird auf eine Teilmenge beschränkt, wenn da etwa M={x|-2<=x<=2} steht, also die Teilmenge M der Definitionsmenge. Dann darfst du nicht zB 3 einsetzen.

Es muss also explizit genannt sein, ob die Definitionsmenge beschnitten sei. Das kann sein, wenn man zB eine andere Kurve dran bauen will, die aber nichts mit der eigentlichen Kurve zutun hat. (Nennt sich glaub ich Sharing)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar geht das. 2^x ist quasi mit allen x-Werten Lösbar. Die Frage, welche sich stwllt, ist der Definitionsbereich -2<=x<=2?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja 3 geht auch, das wäre dann halt 2*2*2=8. X kann auch ein Bruch oder e sein, e-Funktionen kommen aber erst später :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Untouchable66
27.06.2016, 04:38

eulersche zahl ja muss das auch präsentieren xD

0
Kommentar von Hikez
27.06.2016, 04:53

Guck dir einfach mal die videos von "thesimplemaths" auf YT an, dann verstehst du das auch alles :p

1

Was möchtest Du wissen?